07.02.14 12:28 Uhr
 222
 

Amazon investiert in eigene Spielekonsole

Die Vermutung gibt es schon länger, der Kauf des Entwicklerstudio Double Helix Games scheint dies zu bestätigen.

So soll Amazon Gerüchten zufolge an einer rund 300 Dollar teuren Spielekonsole auf Android-Basis arbeiten.

Double Helix soll weiterhin innovative Spiele für Kunden entwickeln. Dabei liegt der Fokus auf Konsolen- und PC-Spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sven-v
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Amazon, Gerücht, Spielekonsole
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2014 12:28 Uhr von sven-v
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Man kann gespannt sein ob es dann demnächst eine Kindle Konsole gibt. Die Frage für mich ist welche Games dann darauf laufen? Alle Android Games? Damit hätte man ja einen recht großen Fundus! Den eigenen App Store hat Amazon ja bereits.
Kommentar ansehen
07.02.2014 14:12 Uhr von SergejFaehrlich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?