07.02.14 10:14 Uhr
 37
 

LinkedIn: Umsatzwachstum nicht so stark wie vermutet

Die Aktie des sozialen Netzwerkes LinkedIn hat leicht an Wert verloren, da die prognostizierten Umsätze deutlich geringer ausfielen als erwartet.

Zudem kämpft LinkedIn ähnlich wie Facebook mit einem verminderten Wachstum bei den Nutzerzahlen.

Allerdings lag der Umsatz immerhin bei fast 450 Millionen US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Enttäuschung, Linkedin, Umsatzwachstum
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?