07.02.14 10:09 Uhr
 294
 

Fußball: Eine erfolgreiche WM könnte Joo Ho Park vor dem Militärdienst bewahren

Joo Ho Park ist Fußballer in Diensten des Bundesligisten FSV Mainz 05. Bei der anstehenden Weltmeisterschaft steht der Südkoreaner aber unter besonderem Druck. Sein Arbeitgeber stattete ihn mit einem bis 2015 befristeten Arbeitspapier aus, da er anschließend seinen Militärdienst ableisten muss.

Allerdings gibt es die Möglichkeit, diesen zu umgehen - sportlicher Erfolg bei der WM ist die Voraussetzung dafür. Druch ein erfolgreiches Abschneiden bei den Spielen in Brasilien, wie bei anderen großen Sportveranstaltungen auch, könnte ein Ausnahmegesetz in Kraft treten.

In diesem Falle könnte das Kabinett nach zuvor eingereichter Petition des Sportministers darüber entscheiden, ob den koreanischen Ballkünstlern die Befreiung vom Militärdienst zusteht. Die Bronzemedaille 2012 in London bescherte bereits einigen Kickern dieses Glück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Erfolg, FSV Mainz 05, Militärdienst, Joo Ho Park
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?