07.02.14 10:03 Uhr
 1.037
 

Fußball/Hamburger SV: Abstieg wäre für die Stadt Hamburg eine Katastrophe

Der Fußball-Bundesligist Hamburger SV beschert der Hansestadt jährliche Einnahmen in Höhe von 90 Millionen Euro. Sollte der HSV aber in Liga Zwei absteigen, würde der Stadt laut HWWI eine Zäsur drohen. Die Fans wollen das verhindern riefen zu einer Aktion auf dem Trainingsgelände der Mannschaft auf.

"Es geht um unseren HSV, der hier in Hamburg gerade zerfleischt wird", so Frederik und Gerrit Braun vom Miniatur Wunderland auf der sozialen Plattform Facebook. Sollte der Klub absteigen, würden die Erträge um bis zu 60 Prozent zurückgehen, so Experten.

Als warnende Beispiele wurden Eintracht Frankfurt und der 1. FC Kaiserslautern genannt. Beide Klubs galten bis 1996 als Bundesliga-Dinos und stiegen dann mehrfach auf und ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburg, Stadt, Hamburger SV, Katastrophe, Abstieg
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen
Fußball/Hamburger SV: Heribert Bruchhagen wird neuer HSV-Chef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2014 10:27 Uhr von blz
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
90Millionen Euro. Und was kosten die Polizeieinsätze? Die Schäden bei der Bahn?
Kommentar ansehen
07.02.2014 10:34 Uhr von blabla.