06.02.14 18:46 Uhr
 217
 

Neurochirurgie: Neue Handprothese lässt fühlen und tasten

Experten mehrerer europäischer Hochschulen und Kliniken waren an der Entwicklung einer neuen Handprothese beteiligt, durch die Menschen Dinge wieder erfühlen und ertasten könnten. In mehr als 700 Versuchen wurde die Prothese getestet.

Neu an der Prothese ist der "Rückkanal", bei dem der Prothesenträger merkt, ob und was er in der Hand hat.

Das Verfahren soll nun an zahlreichen Patienten getestet werden.


WebReporter: borussenflut
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hand, Gefühl, Prothese, Chirurgie, Tastsinn
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?