06.02.14 18:46 Uhr
 214
 

Neurochirurgie: Neue Handprothese lässt fühlen und tasten

Experten mehrerer europäischer Hochschulen und Kliniken waren an der Entwicklung einer neuen Handprothese beteiligt, durch die Menschen Dinge wieder erfühlen und ertasten könnten. In mehr als 700 Versuchen wurde die Prothese getestet.

Neu an der Prothese ist der "Rückkanal", bei dem der Prothesenträger merkt, ob und was er in der Hand hat.

Das Verfahren soll nun an zahlreichen Patienten getestet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borussenflut
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hand, Gefühl, Prothese, Chirurgie, Tastsinn
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak siegt in Mossul gegen IS: "Ihr erfundener Staat ist zusammengebrochen"
Dortmund: Dreiste Gafferin filmt Selbstmordversuch mit
G20-Gipfel in Hamburg: Kliniken stocken Blutkonserven-Reserven für Ernstfall auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?