06.02.14 18:33 Uhr
 777
 

Hamburg: Tödlicher Brand in Asylantenheim - Feuer wurde offenbar absichtlich gelegt

Wie bereits auf ShortNews berichtet, kam es in einem Hamburger Wohnhaus zu einem verheerendem Brand, bei dem eine 33-jährige Frau aus Pakistan, sowie ihre beiden sechs und sieben Jahre alten Söhne verstarben. Dutzende Asylbewerber mussten außerdem mit Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert werden.

Laut Aussage der Feuerwehr handelte es sich um den verheerendsten Brand in der Hansestadt der vergangenen 15 Jahre. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um Brandstiftung handelte. Als Brandherd wird ein Kinderwagen vermutet, der sich in dem Haus befand.

Zwar könne auch ein technischer Defekt nicht völlig ausgeschlossen werden, nach gegenwärtigen Ermittlungen ist eine Brandstiftung jedoch die wahrscheinlichste Ursache. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: s3xxtourist
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Brand, Feuer, Todesfall, Brandstiftung, Asylantenheim
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Pakt der Schweine - Vorsicht ab 18 Jahren lesen!
Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt..,,
Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2014 18:45 Uhr von hochbegabt
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
Laut TV Nachrichten war es ein Kabelbrand im Stromverteiler. Haben die ihre Meinung geändert? Musste sie geändert werden? Waren es etwa "NAZIS"?????
Kommentar ansehen
06.02.2014 18:52 Uhr von s3xxtourist
 
+6 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.02.2014 19:59 Uhr von Nasa01
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
@pumpingphil

"Mein Mitgefühl hält sich in Grenzen."

Dein Mitgefühl für 2 tote Kinder und eine tote Frau ?

Dein Mitgefühl hält sich wahrscheinlich ebenso in Grenzen wie dein IQ.
Kommentar ansehen
06.02.2014 20:05 Uhr von Patreo
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Affenjunge du hast dafür Quellen, die der Polizei nicht vorliegen?
Kommentar ansehen
06.02.2014 21:34 Uhr von ein_fremder
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Stimmt unique, habe Deinen dreckscheiße Kommentar gelesen und stimme zu.
Kommentar ansehen
06.02.2014 22:02 Uhr von sooma
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Das Problem liegt immer öfter hier:

“Bei den Toten handelt es sich nach Informationen von NDR 90,3 um Flüchtlinge aus Pakistan, die die Stadt in dem Haus untergebracht hatte. Die Familie lebt seit 2002 in Hamburg. In dem alten Haus aus der Gründerzeit wohnten 46 Menschen - zum Beispiel aus Pakistan, Afghanistan und Russland. Auch einige Obdachlose sind dort untergebracht. Das Gebäude gehört einem Privateigentümer. Wie NDR 90,3 berichtete, hat er es seit August 2010 an Hamburgs Landesbetrieb "fördern & wohnen" vermietet." http://www.ndr.de/...

http://www.foerdernundwohnen.de/ - dicke Fische in der Integrationsindustrie, ein sehr lukrativer Wirtschaftszweig. Solche und die, die diese Menschen dort abgeladen haben, sind die, gegen die sich unsere gemeinsame Wut richten sollte.

Beim NDR wird auch aktuell immer noch von vermuteter Brandstiftung geschrieben, deshalb finde ich den Tipp mit der Zurückhaltung ganz gut.
Kommentar ansehen
06.02.2014 23:32 Uhr von Patreo
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Antiversum,
ja und in Deutschland gibt es auch Mord und Vergewaltigung seitens von Männern mit osteuropäischen Migrationshintergrund bedeutet dies, dass jeder Mord in Deutschland automatisch von Menschen dieser ethnischen Zugehörigkeit begangen wird oder dass Menschen aus osteuropäischen Ländern alles Mörder und Vergewaltiger sind bzw. ausschließlich für Morde und Vergewaltigungen verantwortlich sind in Deutschland?

Es gibt auch Fälle, wo es einen rechtsextremen Hintergrund gab für die Tat
,,Aus Rache für eine vorangegangene Auseinandersetzung am Vorabend drangen am 15. März 25 Skinheads in ein Asylbewerberheim im mecklenburg-vorpommerschen Saal ein und schlugen den 18-jährigen Dragomir Christinel zusammen. Der aus Rumänien stammende Christinel starb an den Folgen einer Hirnblutung."
http://de.wikipedia.org/...

Selbstverständlich gibt Fälle der Eigenverschuldung seitens der Bewohner.
Aber automatisch davon auszugehen, weil man klischeehafte Vorurteile hat ist aus meiner Sicht ohne richtige Anhaltspunkte lediglich Polemik

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
06.02.2014 23:42 Uhr von Patreo
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Und wer sollen die SÜDLÄNDER sein?
Kommentar ansehen
07.02.2014 00:38 Uhr von Tamerlan
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Es wird berichtet, das eine Familie fast komplett ausgelöscht wurde in einem Brand und die Vollidioten SS auf ShortNews schreibt was?
Wehren sich gegen nicht erhobene Nazi-Vorwürfe, verbreiten Hetze und verhöhnen die Opfer.

Überlegt mal, werte Mitforisten, was nur in eurem Leben falsch gelaufen ist, dass ihr jegliche Menschlichkeit ablegen und so einen ekelhaften Hass entwickeln konntet.

Wie, die anderen sind noch viel schlimmer? Dann sind das noch größere Vollidioten, macht euch aber nicht besser.

[ nachträglich editiert von Tamerlan ]
Kommentar ansehen
07.02.2014 17:50 Uhr von Nasa01
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Tamerlan
" verbreiten Hetze und verhöhnen die Opfer."

Ahja.
Und wo zum Beispiel in den Kommentaren über dir wurden die Opfer verhöhnt ?
Und wo zum Beispiel in den Kommentaren über dir wurde Hetze verbreitet ?
Im Nazi-Sinn Hetze. Denn darauf wolltest du doch hinaus - oder ?
Kommentar ansehen
07.02.2014 18:00 Uhr von Tamerlan
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Die Kommentare wurden mittlerweile gelöscht Nasa. Die etwas weniger radikalen Postings wie von Presseorgan oder Der.Blonde stehen hier allerdings noch. Gibt einen Geschmack davon, was für ein Mist hier davor stand.
Kommentar ansehen
08.02.2014 16:17 Uhr von Nasa01
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@silence

Ach weißt du, wenn von 20 Kommentaren mal 2 oder 3 dabei sind die fragwürdig sind - dann häng ich mich nicht daran auf und färbe gleich die ganze SN Gemeinde braun ein.

Aber das kannst du ja vorzüglich. Das ist eher dein Metier.
Kommentar ansehen
09.02.2014 10:59 Uhr von Nasa01
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@silence
Gewisse Leute des SN Jahrgangs 2001 ?

Ziehst du irgendwelche Schlüsse aus dem Anmeldungsjahrgang ?

Wär besser, du würdest mal mit einem Arzt deines Vertrauens über deine Phobie reden.
Kommentar ansehen
10.02.2014 14:37 Uhr von Nasa01
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@silence

Mit DEINEM analytischen Verstand solltest du in die Wirtschaft gehen und deinen Doktor machen statt hier auf SN zu versauern.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Pakt der Schweine - Vorsicht ab 18 Jahren lesen!
Saarland: CDU klarer Gewinner, Grüne raus, AfD drin!
Deutsche haben Schaum vor dem Mund, wenn sie das lesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?