06.02.14 15:42 Uhr
 372
 

USA: Lehrer suspendiert, weil er Rap von Lil Wayne als Hausaufgabe gab

Im US-Bundesstaat Florida ist ein Englischlehrer vom Dienst suspendiert worden, weil er seinen Schülern einen Raptext zur Hausaufgabe aufgegeben hatte.

Die 13-jährigen Schüler sollten einen Songtext von Lil Wayne analysieren und darin nach Metaphern suchen.

Bei der Hausaufgabe ging es um den unzensierten Song "6 Foot 7 Foot".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Lehrer, Suspendierung, Hausaufgabe, Lil Wayne
Quelle: www.nme.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper Lil Wayne wegen mehreren Schwächeanfällen in Krankenhaus eingeliefert
Attacke auf Lil Wayne und seine Crew: Schüsse fielen nach Konzert
Letztes Album - Lil Wayne wird keine weiteren Alben mehr veröffentlichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2014 16:18 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ob man den Typen jetzt mag oder nicht - seine Musik spiegelt die Kultur einer ganzen Generation wider. Das ganze pauschal zu verteufeln, ist wiedermal typisch amerikanisch.
Kommentar ansehen
06.02.2014 17:29 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der Lehrer wurde für drei Tage suspendiert. Hätte man in der News schon erwähnen können.

Man mag sich darüber streiten, ob der Text von dem Kerl dafür geeignet ist, den Schülern beizubringen, was Wortspiele, Vergleiche und Metaphern sind. Ich denke, da gibt es besseres...
Kommentar ansehen
06.02.2014 19:20 Uhr von einerwirdswissen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns an einer Schule wars ein Song von den BO.
Der Lehrer erklärte sich mir gegenüber,dass er nichts von den Begebenheiten damals in Mölln wuste.
Und nein,er wurde nicht suspendiert.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben