06.02.14 15:31 Uhr
 257
 

USA: Ex-Präsident und Ex-Fleischfan Bill Clinton ist heute Veganer

Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton aß früher rmit Vorliebe Fleisch, bis er ein ernsthaftes Herzproblem bekam.

2010 musste er sich in einer Not-OP zwei Stents einsetzen lassen. Inzwischen hat er seine Ernährung komplett umgestellt und ist nun Veganer.

"Ich sah ein, dass ich zu einer Hochrisikogruppe gehöre. Da hört der Spaß auf", so der 67-Jährige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ernährung, US-Präsident, Umstellung, Bill Clinton, Veganer
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlniederlage: Biograph berichtet von Streit zwischen Hillary und Bill Clinton
FBI macht brisanten Bericht über Bill Clinton während dessen Amtszeit öffentlich
USA: Donald Trump attackiert Bill Clinton und beschuldigt ihn der Vergewaltigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2014 15:44 Uhr von FrankCostello
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Wie kann man denn nur Vegetarier werden das Verstehe Ich nicht .
Kommentar ansehen
06.02.2014 15:52 Uhr von Exilant33
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Veganer ist ja noch schlimmer als Vegetarier! Und ich denke, das es gar nicht so gesund ist auf Tierische Fette zu verzichten!!
Kommentar ansehen
06.02.2014 16:06 Uhr von Flugrost
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Veganer ist ein uraltes indianisches Wort für:
schlechter Jäger^^
Kommentar ansehen
06.02.2014 16:09 Uhr von Bildungsminister
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@Exilant33

Das magst du denken und glauben, es stimmt aber nicht. Alles was der Körper braucht lässt sich auch durch vegetarische oder vegane Nahrung zuführen. Natürlich muss man sich mit der Thematik beschäftigen und kann nicht mehr alles einfach wahllos in sich rein fressen.

Besides - Hat sich mal jemand angesehen was in der Massentierhaltung passiert? Antibiotika sind da noch das geringste Übel. Und da sprecht ihr von Gesundheit? Woher kamen denn Krankheiten wie BSE und Schweinepest? Bestimmt nicht durch artgerechte Haltung. Wo gab es denn die größten Lebensmittelskandale der letzten Jahre? Pferdelasagne, neu verpacktes und umetikettiertes Fleisch, Gammelfleisch.

Ich bin selbst Vegetarier, habe aber kein Problem damit wenn jemand Fleisch essen will. Aber zu sagen, dass das Fleisch, was das Gros der Leute verzehrt, dass hochgezüchtet wurde und aus irgendwelchen dubiosen Quellen stammt, gesünder sei als vegetarische Ernährung, halte ich dann doch für sehr gewagt.
Kommentar ansehen
06.02.2014 16:49 Uhr von Firestream
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Schon kommen wieder die Kommentare aus dem Boden geschossen, von Menschen, die sich angegriffen fühlen, weil jemand keine Leichen mehr in sich reinstopft.
Kommentar ansehen
06.02.2014 20:08 Uhr von Thomas66
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Kein Verständniss für sowas. Schliesslich essen sie unserem essen, das essen weg.
Kommentar ansehen
06.02.2014 21:36 Uhr von bomise
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich lebe seid ca. einem jahr komplett vegan,hab ohne not 50 kilo abgenommen,blutwerte wie ein 20. jähriger....bin mit 43 fit wie ein turnschuh.

BastB :
"Vegane Ernährung ist ebenso nicht gesund"

ach watt, ehrlich....ist ja ein ding,sich mit fett und zucker die aterien zu verstopfen ist natürlich gesünder als ausgewogene rohkost.

aber jedem das seine,ist ehrlich gemeint...mir tat und tut es gut und das reicht mir.


Thomas66
tja tut mir leid für dich,aber du bist ein veganer 2.grades.
warum? deine esssen ernährt sich vegan ^^

[ nachträglich editiert von bomise ]
Kommentar ansehen
03.03.2014 18:26 Uhr von Yukan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, mal ein Thema wo sich die ganzen Vegetarier und Veganer auslassen können.

Wäre der Mensch kein Fleischfresser, wäre der Mensch schon lange nicht mehr. Das ist ein Fakt. Also klappe zu und seit froh, dass es uns Fleischfresser gibt, sonst gäbe es euch auch nicht ;)

Und wer sein Kind Vegan aufzieht, hat den Schuss nicht gehört.
Sind wie diese Kranken Gläubigen, die ihr Kind verrecken lassen, weil ihr Gott keine Medizin erlaubt.

Und was meint ihr woher die Ergänzungsstoffe kommen, die man in den lustigen Tabletten einnimmt? Ich geb euch nen Tipp: Pflanzen sind es nicht.

@bomis
dann bist du ja.. Fleischfresser zweiten Grades!
Deine Eltern waren nämlich welche!

[ nachträglich editiert von Yukan ]
Kommentar ansehen
18.04.2014 18:22 Uhr von MerZomX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Yukan - Die Menschheit gibt es seit ca. 2,5 Millionen Jahren und seit ca. 10.000 Jahren essen wir Fleisch. Wie konnten die Menschen vorher nur so lange überleben und sich sogar weiterentwickeln?

Du meinst ganz ehrlich das JOD im Salz für die Veganer ist? Und das diese ganzen Vitaminpräparate in den Apotheken von Veganern gekauft werden? Davon können diese Industrien leben? Und in diesen Präparaten ist meistens Galatine enthalten und diese wiederum werden von Veganern NICHT zu sich genommen. Also worauf stützt sich deine Aussage?

Also Klappe zu und sei froh das es Veganer gibt denn sonst wäre noch mehr Nitrat in deinem Trinkwasser:

http://www.sueddeutsche.de/...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlniederlage: Biograph berichtet von Streit zwischen Hillary und Bill Clinton
FBI macht brisanten Bericht über Bill Clinton während dessen Amtszeit öffentlich
USA: Donald Trump attackiert Bill Clinton und beschuldigt ihn der Vergewaltigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?