06.02.14 14:40 Uhr
 223
 

Raumfrachter Progress M-22M bringt Goldfische zur Internationalen Raumstation

In der Nacht von Mittwoch auf den heutigen Donnerstag hat der russische Raumfrachter Progress M-22M die Internationale Raumstation (ISS) erreicht und erfolgreich angekoppelt.

Zur Ladung des Raumtransporters gehören unter anderem Goldfische und Regenwürmer. Progress M-22M war am gestrigen Mittwoch von einer Sojus-Trägerrakete, die vom Weltraumbahnhof Baikonur (Kasachstan) aus gestartet war, ins All gebracht worden.

Auf der Internationalen Raumstation sind derzeit drei Russen, zwei US-Amerikaner und ein Japaner tätig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Raumstation ISS, Ladung, Goldfisch, Raumfrachter
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raumstation ISS erhält neue Schleuse zum Andocken
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls hat doch noch geklappt
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls funktioniert nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raumstation ISS erhält neue Schleuse zum Andocken
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls hat doch noch geklappt
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls funktioniert nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?