06.02.14 12:30 Uhr
 429
 

Fußball/Copa del Rey: Kurioses Eigentor - FC Barcelona kann vom Finale träumen

Am gestrigen Mittwochabend fand das Copa del Rey Halbfinal-Hinrundenspiel FC Barcelona gegen Real Sociedad San Sebastian (2:0) statt.

Highlight des Abends war ein kurioses Eigentor. Gorka Elustondo schoss seinen Torhüter Enaut Zubikarai so an, dass der Ball von seiner Brust ins eigene Tor prallte.

Real Madrid besiegte Stadtrivale Atlético im zweiten Halbfinale mit 3:0 (ShortNews berichtete). Für Atlético war es nach 23 Pflichtspielen die erste Niederlage. Im italienischen Pokal zieht der AS Rom dank eines späten Treffers von Gervinho (88.) gegen den SSC Neapel ins Finale ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Finale, FC Barcelona, Eigentor
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Barcelona scheitert im Champions-League-Viertelfinale
Fußball: FC Barcelona dreht 4:0-Rückstand in CL-Achtelfinale mit 6:1-Sieg
Sport: FC Barcelona wohl an Thomas Tuchel als neuem Trainer interessiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Barcelona scheitert im Champions-League-Viertelfinale
Fußball: FC Barcelona dreht 4:0-Rückstand in CL-Achtelfinale mit 6:1-Sieg
Sport: FC Barcelona wohl an Thomas Tuchel als neuem Trainer interessiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?