06.02.14 09:08 Uhr
 503
 

"Dragon Age: Inquisition": Der Abspann bedeutet nicht das Ende des Spiels

Spiele-Entwickler BioWare hat bekannt gegeben, dass man nach dem Abspann von "Dragon Age: Inquisition" ohne Probleme einfach weiterspielen könne.

Wenn die Hauptstory durchgespielt sei, könne man noch in der Welt weiterspielen. Zeitlich wird man dabei nicht zum Anfang zurückversetzt, sondern kann die Welt spielen, die sich nach den Ereignissen im Spiel entwickeln wird.

Außerdem äußerte Mark Darrah, Produzent des Spiels, dass der Mabari-Kampfhund definitiv nicht an der Seite des Helden sein wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ende, Dragon Age, Abspann
Quelle: www.gamestar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2014 09:50 Uhr von Mecando
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja mal revolutionär....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?