05.02.14 20:44 Uhr
 2.129
 

Regensburg: Friseurin wegen sexuellem Missbrauch an ihren Kindern angeklagt

In Regensburg steht eine 37-jährige Frau vor Gericht, die ihre Kinder sexuell missbraucht hat. Ihr ehemaliger Freund hatte die Taten gefilmt.

Die Friseurin hatte sich an ihren fünf- und siebenjährigen Kindern und einem Berner Sennenhund vergangen.

Der Sohn der Frau ist geistig behindert und wurde zudem von dem Ex-Partner immer wieder brutal geschlagen. Das Mädchen setzte sie für die Sexspiele unter Alkohol.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Missbrauch, Regensburg, Sexueller Missbrauch
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2014 21:30 Uhr von Nasa01
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
"Das Mädchen setzte sie für die Sexspiele unter Alkohol."

Wahnsinn.

Gut, dass der Autor die Bezeichnung "Mutter" in dieser News geflissentlich vermieden hat.
Kommentar ansehen
05.02.2014 21:44 Uhr von Nasa01
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
@benjamin
Was eine richtige Mutter ist, die verteidigt ihr Kind gegen alles und jeden.
Das ist keine Entschuldigung.
Kommentar ansehen
05.02.2014 21:49 Uhr von El-Diablo
 
+7 | -13
 
ANZEIGEN
warum wird der name religion kultur der täter nicht erwähnt?
Kommentar ansehen
05.02.2014 21:52 Uhr von Nasa01
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@benjamin
Ich hab auch nicht behauptet dass du sie verteidigt hast. Hab ich auch nicht auf dich bezogen.
@El Diablo
Weil das irrelevant ist.
10 Jahre Knast halte ich für angebracht. Religion oder Herkunft spielen keine Rolle.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?