05.02.14 20:18 Uhr
 152
 

Auktion in Paris: Für handsignierte Papst-Harley kommen Gebote aus aller Welt

Am morgigen Donnerstag findet eine Auktion in Paris statt, bei der die von Papst Franziskus signierte Harley-Davidson versteigert wird.

Aus aller Welt gingen in Hülle und Fülle Gebote ein. So sollen für das Motorrad - laut dem Auktionshaus "Bonhams Frankreich" - dreißig Bieter mehr zahlen wollen, als Schätzungen zuvor aussagten.

Papst Franziskus, der niemals die Maschine gefahren hat, erhielt sie vom Hersteller. Das Oberhaupt der Katholischen Kirche hatte sie sodann signiert. Der Erlös aus der Versteigerung soll an die Caritas gehen.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Paris, Papst, Auktion, Harley
Quelle: www.wochenblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2014 07:35 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
So ein Depp.
Einmal draufsetzen und eine Runde drehen, schon ist das Bike locker das doppelte wert. Aber die Kirche hats ja sodass die Mehreinnahmen sowieso nicht auffallen, gell?
Kommentar ansehen
06.02.2014 09:08 Uhr von Rongen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Schon geil, kommt nen Typ der sein Lebtag vielleicht, wenn überhaupt, 5 euro´s gespendet hat und erklärt, wie jemand der sein Hab und Gut für die Caritas verschenkt, es richtig geht.
Kommentar ansehen
06.02.2014 09:16 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Rongen
Anmaßend bist du aber kein bischen, gell? Keine Ahnung haben aber mal Minus verteilen und unangemessen kommentieren!
Kommentar ansehen
06.02.2014 09:30 Uhr von Rongen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nö binsch net , und das Minus haste net von mir. Soviel zum Thema Ahnung gell.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?