05.02.14 19:34 Uhr
 460
 

Syrien: UN berichtet von unvorstellbaren Grausamkeiten an Kindern

Der Bürgerkrieg in Syrien hat nach UN-Angaben besonders für Kinder fürchterliche Folgen.

Regierungstruppen und mit ihnen verbündete Milizen seien verantwortlich für zahlreiche Tötungen, Verstümmelungen, und Folterungen von Kindern, heißt es in einem UN-Bericht. Zu den eingesetzten Foltermethoden zählen Schläge, Elektroschocks, Vergewaltigungen und Scheinhinrichtungen.

Der Bürgerkrieg in Syrien hat bisher über 100.000 Tote gefordert, darunter mehr als 10.000 Kinder. Mehr als zwei Millionen Menschen sind in Nachbarländer geflüchtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kind, Syrien, Missbrauch, UN, Bericht, Misshandlung, Grausamkeit
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2014 19:39 Uhr von OO88
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
wenn ein kind mit 16 auf einen schießt wird ihm wohl kaum einen kaba machen sondern die hönde verstümmeln damit er nicht mehr schießen kann . spätesten wenn der 16 jährige die waffe auf dein kind gerichtet hat bis du der jenige der ihm die hände verstümmelt.
Kommentar ansehen
05.02.2014 19:43 Uhr von jschling
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
is jetzt bald soweit, wollen wir da nun doch eingreifen ?
also solche Berichte lassen nur diesen Schluss zu :-((
Kommentar ansehen
05.02.2014 19:53 Uhr von TausendUnd2
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Von der anderen Seite der Medaille ist natürlich nicht die Rede.
Quelle:
"Dabei spiele die vom Westen gestützte Opposition eine unrühmliche Rolle. Sie setze Jugendliche auch als Kämpfer ein."
und:
"Die Regierung foltere zudem Kinder und Jugendliche, die Verbindungen zur Opposition hätten."

--> Kein Mitleid mit Dschihadisten. Egal wie alt.
Kommentar ansehen
05.02.2014 20:04 Uhr von Rechargeable
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
In einem Krieg sind gerade Kinder am schlimmsten dran.

Habe leider auf Liveleak auch schon Videos gesehen, die mich fast haben Kotzen lassen :-(
Kommentar ansehen
05.02.2014 22:02 Uhr von Real18Life
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist doch bloß wieder ein unbelegter Vorwurf an die SAA aus Richtung USA.
Kommentar ansehen
06.02.2014 00:29 Uhr von usambara
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Das Regime hat in den letzten 6 Wochen 160 Fass-Bomben von Hubschraubern aus großer Höhe jeweils mit 200-500kg TNT + Nägel auf die Wohngebiete Aleppo´s abgeworfen.
Die wenigsten Opfer sind Rebellen.
Hier ein Abwurf zweier Fassbpmben auf eine Vorstadt von Damaskus
http://www.youtube.com/...
http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
06.02.2014 06:06 Uhr von Rongen
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wöchentliche US Propaganda oda was ?
Keine Frage, es leiden viele Menschen dort zu unrecht, nur der schuldige daran sitzt in einem weißen Haus und poliert seinen Friedensnobelpreis.

Kranke Welt !
Kommentar ansehen
06.02.2014 06:16 Uhr von Borgir
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wer hat denn die für den Bericht benötigten Daten geliefert? Die "Aktivisten"?
Kommentar ansehen
06.02.2014 08:24 Uhr von FrankaFra
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ja, usambara, da saßen in den Fässern aber noch Generäle, die während des Fluges noch "Massenvernichtung" gerufen haben! Und Assads schwebte darüber und nickte lächelnd nur.

Oder? ODER?
Kommentar ansehen
06.02.2014 17:06 Uhr von ShortyXXX
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja, die UN berichtet, da hat ja die Bild Zeitung eine größere Glaubwürdigkeit.

Warum wird nicht von den Dschihadisten berichtet, die Kinder enthaupten und Mädchen wochenlang vergewaltigen und dann die Leiche vors Elternhaus werfen.

Saudi Arbaien finanziert nicht nur die Alqaida, sondern hlift auch beim Personal.
Indem der schlimmste Abschaum aus den Gefängnissen frei gelassen wird und nach Syrien zum Dschihad geschickt wird.

Als Assads Truppen ein Christliches Dorf von den Dschihadisten befreit haben, davon hat die UN nicht berichtet.

Es wird auch nicht berichtet das die Rebellen nach Aussagen von Journalisten vor Ort praktisch nur aus Dschihadisten bestehen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?