05.02.14 14:55 Uhr
 175
 

Readfy: Flatrate für E-Books geht in Testbetrieb

Für Nutzer von Smartphones und Tablets kommt jetzt eine werbefinanzierte E-Book-Flatrate auf den Markt. Das Angebot soll kostenlos sein.

Zunächst dürfen 5.000 Interessenten den Dienst testen. Im Sommer soll der Dienst dann voll zugänglich für alle sein. Dann soll es auch eine App für iOs geben. Zu Beginn funktioniert der Dienst nur über Android.

Bis Ende 2014 will Readfy 30.000 Titel im Katalog anbieten können. Neben der kostenlosen Variante sind auch Bezahlvarianten geplant. So hat man gegen eine Zahlung von 10 Euro im Monat Ruhe vor den Werbebannern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Flatrate, Android, E-Book
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2014 17:27 Uhr von bigpapa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich eine sehr gute Idee.

Und wenn das Angebot was taugt, bin ich da sicher FAN von.


Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?