05.02.14 14:51 Uhr
 305
 

Netzausbau: Verlauf der Nord-Süd-Trasse für Ökostrom vorgelegt

Die Netzbetreiber Tennet und TransnetBW legten am Mittwoch in Berlin ihre Pläne für den Verlauf einer 800 Kilometer langen Nord-Süd-Trasse für in Norddeutschland produzierten Ökostrom vor.

Das "SuedLink" genannte Projekt soll bis zum Jahr 2022 fertiggestellt werden und dann den Strom von Schleswig-Holstein über Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Hessen bis nach Bayern leiten.

Nach Angaben der Unternehmen liegen die Kosten für den Bau im unteren einstelligen Milliardenbereich. Mit dem Bau soll 2016 begonnen werden. Der TransnetBW-Geschäftsführer Rainer Joswig nennt die Stromtrasse "Hauptschlagader und Rückgrat der Energiewende."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NeueKraft
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ökostrom, Nord, Süd, Verlauf, Netzausbau, Trasse
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
Frankfurt: Haft für betrügerischen Apotheker
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2014 14:51 Uhr von NeueKraft
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bin mal gespannt ob die Öko-Aktivisten dann auch gegen die Öko-Stromtrasse sind. Irgendwo muss das Zeug ja herkommen.
Kommentar ansehen
05.02.2014 17:04 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn der süden kein strom hat, muss die industrie eben dahin ziehen, wo der strom ist ;). ich stell mir das auch nicht wirklich effizient vor, den strom über hunderte kilometer zu transportieren.

[ nachträglich editiert von tutnix ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent
Statistik: Kriminalität bei tatverdächtigen Zuwanderern steigt über 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?