05.02.14 14:37 Uhr
 163
 

ADAC will bei Reifentests nicht geschummelt haben

Ein ehemaliger Mitarbeiter des ADAC hatte behauptet, dass die Hersteller bei Reifentests des ADAC und der Stiftung Warentest bereits vorher wussten, welche Reifen getestet werden sollten.

Die fraglichen Modelle sollen daraufhin dann mit einigem Aufwand für die Tests vorab noch einmal extra präpariert worden sein.

Der ADAC hat diesen Aussagen widersprochen. Herstellerfirmen erhalten lediglich Informationen zu den Testbedingungen, aber keine Aussage, welches Produkt geprüft werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Test, ADAC, Tricks
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweizer gönnt sich zum schänden einen Deutschen...
Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren