05.02.14 14:34 Uhr
 87
 

Kreis Minden-Lübbecke: Zweiter BSE-Fall entdeckt

Bei der Schlachtung einer 11 Jahre alten Kuh in Ostwestfalen wurde atypisches BSE entdeckt. Das Tier stammte aus Brandenburg.

Nachdem fünf Jahre lang kein BSE mehr in Deutschland aufgetaucht war, ist dies nun der zweite Fall binnen weniger Wochen. Auch der andere Fall betraf ein Tier in Brandenburg.

Die zuständigen Veterinäre sprechen aber von Einzelfällen, die bei älteren Tieren spontan auftauchen könnten. Für den Verbraucher besteht kein Grund zur Sorge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fall, Minden, BSE
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de