05.02.14 13:57 Uhr
 254
 

"Technoabfütterungsmaschine": Westbam steigt endgültig bei "Mayday" aus

Vor 22 Jahren hat die deutsche Techno-Legende Westbam den Rave "Mayday" mitgegründet, der inzwischen von der Veranstalterfirma "i-Motion" organisiert wird.

Nun steigt der Star-DJ entdgültig aus, als Grund gibt er künstlerische Differenzen an, die "Mayday" sei inzwischen nur noch "eine perfekte Technoabfütterungsmaschine".

Zudem sei es ihm zuwider, dass "Mayday"-Veranstaltungen in Polen in der Nähe des Ex-KZs Auschwitz unter dem Motto "Made in Germany" gefeiert würden. Dies sei "großkotzig und unangemessen".


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ausstieg, Rave, Westbam
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2014 14:10 Uhr von Dillenger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Stimmt! Die MAYDAY entsprang nämlich einem Hilferuf von Marusha für einen Radiosender der gekappt werden sollte (falls ich mich recht erinnere). Ob Mayday ind Dortmund oder Loveparade in Berlin, das hat zu große Kreise gezogen und war dann nicht mehr "besonders".

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?