05.02.14 13:50 Uhr
 356
 

Präsident des Zentralrats der Juden nennt Vitali Klitschko "Held unserer Zeit"

Der Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dieter Graumann, äußerte sich begeistert über den ukrainischen Oppositionsführer Vitali Klitschko.

Graumann nannte Klitschko einen "Held unserer Zeit" und ein "Kraftpaket an Courage."

Klitschko führe einen mutigen Kampf für Freiheit und gegen Diktatur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Präsident, Held, Juden, Vitali Klitschko
Quelle: www.huffingtonpost.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2014 13:52 Uhr von FrankaFra
 
+18 | -10
 
ANZEIGEN
OH-OH, da sollte man hellhörig werden.

Wenn ausgerechnet der Zentralrat der Juden jemanden so abfeiert, sollte man aufpassen.
Kommentar ansehen
05.02.2014 13:59 Uhr von Skyfish
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Der Zentralrat der ukrainischen Boxer ist empört.
Kommentar ansehen
05.02.2014 14:00 Uhr von FrankaFra
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Wann demonstriert eigentlich Dirk Nowitzki vorm Bundestag, fordert eine Abdankung von Merkel, eine stärkere Anbindung an die USA und setzt mit 1000 mitgebrachten Leuten diverse Ministerien in Brand?

Würde bestimmt auch von der Presse abgefeiert werden, oder?
Kommentar ansehen
05.02.2014 15:38 Uhr von Patreo
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
MiaWuaschd du vergleichst Vitali Klitschko mit dem Propaganda Minister des 3. Reichs, nur weil das Kompliment vom ZdJ kam?^^
Basierend auf welchen ideologischen Parallelen?
Klitschko arbeitet nicht für den ZdJ, vertritt die nationalen Interessen seines Heimatlandes und hat mit der deutschen Organisation sonst eher wenig zu tun.

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
05.02.2014 16:21 Uhr von Patreo
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Benjaminx es ist tatsächlich so, dass es rechtsextreme Nationalisten gibt, die sich unter die Demonstranten mischen bzw. ihre eigenen Interessen vertreten.
Gibt es aber einen Hinweis darauf, dass Klitschko dieser Linie folgt?
Kommentar ansehen
05.02.2014 16:33 Uhr von Patreo
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Und Klitchko wäre also laut deiner Argumentation Benjaminx bekennender Linker und benimmt sich wie die ,,SA HORDEN" indem er Menschen auf der Straße angreift, Läden von bestimmten Ethnien zerstört, zur Zersetzung der Demokratie aufruft und rassistische Parolen von sich gibt?

Ich kann mir vorstellen, dass absolute Vergleiche verführerisch erscheinen, um gewisse negative Assoziationen zu wecken.

Nur wäre für mich interessant eine tatsächlich ideologische Parallele zwischen Rechtsextremismus und Vitali Klitscko zu sehen.

Dass die Maoris in Nordafrika von Rommel gelobt worden sind, macht sie nicht zu Mitstreitern des 3. Reiches

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
05.02.2014 16:42 Uhr von daguckstdu
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
"Wenn ausgerechnet der Zentralrat der Juden jemanden so abfeiert, sollte man aufpassen."

Ne man sollte aufpassen, wenn in Deutschland einfache Menschen wieder anfangen bei gewissen Themen kollektiv zu handeln und meinen das gehöre zu einer Demokratie dazu! ;-)
Kommentar ansehen
05.02.2014 16:49 Uhr von daguckstdu
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
"Derzeit ist Klitschko eher der Anführer der SA Horden."

Blümchen meinst du die da? http://www.youtube.com/... Die wirken aber auch so richtig friedlich!
Kommentar ansehen
05.02.2014 17:07 Uhr von FrankaFra
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN