05.02.14 12:20 Uhr
 642
 

USA: Richter erteilt in Belästigungsklage den Scientology-Anwälten eine Schelte

New Braunfels/Texas: In der Belästigungsklage von Monique Rathbun gegen Scientology, scheint Richter Dib Waldrip nun die Geduld zu verlieren. Seit sechs Monaten führt er den Vorsitz und musste zankende Anwälte, langatmige Argumente und Einwände aushalten, die zumeist nur der Verzögerung dienten.

Diese Woche hielt Waldrip eine Standpauke an alle Beteiligten. "Wir verbringen Zeit mit nichts zu tun. Nichts, außer Geld zu verbrennen. Wir vergeuden Zeit, Ressourcen und Steuergelder", brach es aus Waldrip heraus.

Scientology hat unter anderem Videomaterial geschnitten, welches Richter Waldrip angeordnet hat, auszuhändigen. Waldrip konnte seinen Ärger nicht verbergen, als er erfuhr, dass die Videos zensiert worden waren. "Ich will die ganze Version, keine Schnitte. Warum schneidet ihr?", schimpfte Waldrip.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Prozess, Richter, Scientology, Schelte
Quelle: www.mysanantonio.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2014 12:24 Uhr von XenuLovesYou
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Hier erkennt man wieder deutlich, wie schwer es ist, gegen die Scientology-Sekte zu klagen; vielmehr diese Klage durchzuhalten.

Scientology versucht den Gegner, durch permanente Gegenanträge und Beschwerden mürbe zu machen.

Scientology ist es egal ob sie einen Anwalt, oder zwanzig engagieren müssen. Ob es einen Verhandlungstag gibt, oder zweihundert. Ob sich die Kosten auf eine, oder zweihundert Millionen Dollar belaufen.

Sie unternehmen alles um die Klage nicht zu verlieren. Notfalls einigt man sich mit Millionen.

Mit dieser Taktik sind sie schon mit Mord (Lisa McPherson) davongekommen ...
Kommentar ansehen
05.02.2014 12:34 Uhr von ILoveXenuuu
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Scientology halt ...hätten die nix zu verbergen würden sie nicht zweistellige Millionenbeträge zahlen für Anwälte.Das macht man nur wenn man ganz derbe dreck an stecken hat....

und da können sich die Dollarlogen nich rausreden ; >
Kommentar ansehen
05.02.2014 13:03 Uhr von HamburgerJung200
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
"Ich will die ganze Version, keine Schnitte. Warum schneidet ihr?",

Warum? Einfache Antwort!

Weil die Scientology Organisation, das schon IMMER so getan hat! Ganz einfach!

In der Organisation ist es seit den letzten 25 Jahren immer intensiver geworden, sich etwas geradezurücken was schief war. Die zwei Haupt Werkzeuge dabei sind, LÜGEN und GELD.
Es ist natürlich auch nicht so, das dies nur die Scientology Organisation so handhabt, da gibt es noch mehr Konzerne usw, die diese zwei Werkzeuge benutzen.

Doch die Organisation hat es wirklich in den letzten Jahren geschafft, und dies mit eigener Hand, an einen Punkt zu gelangen, wo man die komplette Realität verloren hat.
Die Organisation ist an diesen Punkt gelangt, durch ihre andauernde eigentlich sinnlose arrogante und Lügen ummantelnde Art.

Das was sie selbst tut.....wirft sie den anderen vor? Die ist die die Art und weise wie agiert wird.

Eine Organisation, die sich hinstellt und über "Geistige Gesundheit und Freiheit " redet, aber genau das Gegenteil tut, ist nichts Wert:

FREI DENKEN, FREI REDEN, SELBSBESTIMMUNG sind Fremdwörter in der Scientology Organisation! Egal wie diese Verhandlung ausgehen wird, egal was der Richter entscheiden wird, die Scientology Organisation hat komplett den Bezug zur Menschheit und zum Rest der Welt verloren. Und etwas was so weit abgedriftet ist, und nichts und niemanden mehr respektiert, wird früher oder später............. sich selbst zerstören!
Kommentar ansehen
05.02.2014 14:37 Uhr von HamburgerJung200
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht schaut man einfach mal auf die zwei Führungskräfte, die involviert waren in diesen Fall.
Abgesehen davon war ich zu dieser Zeit auch auf der Int Base aktiv, und Miscavige war am Durchdrehen, was Mike Rinder(mein Vorgesetzter damals) und Rathbun erzählen entspricht der Wahrheit. Genau so war es.

Bei Robin kann ich verstehen das er nichts weiß, schließlich war er noch nicht geboren oder gerade mal so. Und klar er plappert nach, was man ihm erzählt hat, den Selbstbestimmung und selbst schauen, iss nun mal nicht.

http://markrathbun.wordpress.com/...

http://markrathbun.wordpress.com/...
Kommentar ansehen
05.02.2014 14:58 Uhr von COB-Vyrus
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ Boeck

"...wieso sich selbst Mitglieder der EIGENEN Gemeinde gegen ihn gestellt und gegen ihn protestiert haben!!! Allein das sagt alles."

Wer, wann, wo, warum, und von wem, wann, wo publiziert?


"Man muss schon ziemlich durchtrieben sein, um seine eigenen Lügen als Meinung der gemeinen Öffentlichkeit zu positionieren."

Das Du nie ernst bleiben kannst, Robin.
Du hast immer einen Witz drin. *Super*
Nebenbei, soll das wirklich "gemeinen" heißen?
Die Hirnwäsche funktioniert.

Alle/s von außen sind/ist böse und gemein.

*buhuu*
Kommentar ansehen
05.02.2014 15:12 Uhr von LuisedieErste
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@HamburgerJung

Moin,

dann wird denen mal klar gemacht werden müssen, dass das nicht läuft

aber ich denke, als nächstes versuchen die dann, den Richter loszuwerden, nur dass der auf beide Seiten nicht wirklich gut zu sprechen ist...insofern...

was ich jetzt immer noch nicht verstanden hab, aber das liegt vermutich daran, dass ich ein High School Diploma hab...;-)...was hat es jetzt mit angeblichen Schutz religiöser Symbole zu tun, wenn eine Frau,die vom Einkaufen kommt, belästigt wird?

Marty ist der Aussteiger und wenn man ihn verdächtigt hat, irgendwas zu missbrauchen, hätte doch eine Woche und nur Marty im Auge behalten gereicht, hat er Räumlichkeiten gemietet, wo die Symbole genutzt werden und hat er einen Blog, eine Homepage oder ähnliches

also warum braucht man Jahre, viel Geld und Zeit, um eine Frau zu filmen, die vom einkaufen kommt?
Kommentar ansehen
05.02.2014 15:21 Uhr von COB-Vyrus
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ LuisedieErste

"...was hat es jetzt mit angeblichen Schutz religiöser Symbole zu tun, wenn eine Frau,die vom Einkaufen kommt, belästigt wird?"

Die bringen zur Not auch noch die Butterpreise Nordkoeas mit ein, wenn es verzweifelterweise helfen könnte. :)

Egal, ich mach jetzt GTA V an, und knall`ein paar Epsilon-Mitglieder ab.

*Kifflom*

[ nachträglich editiert von COB-Vyrus ]
Kommentar ansehen
05.02.2014 17:47 Uhr von HamburgerJung200
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@luise

Wenn Du Miscavige kennen würdest, würdest Du sofort verstehen, warum Dinge so laufen wie sie laufen.

Er ist ein bösartiger aber hochintelligenter Typ, er ist schlau wie ein Fuchs und gleichzeitig tut er Dinge die wahnsinnig wirken. Er ist davon besessen, das keiner, wirklich keiner ihm das Wasser reichen kann, noch nicht mal in die nähe davon kommen kann. Größenwahn wäre noch ein netter Ausdruck dafür. Er macht NIE Fehler, nur er kann Dinge wirklich verändern, er steht über allem, so in dieser Art musst du ihn dir vorstellen. So denkt er über sich.

Er hasst es wenn andere aufmucken, wie im Fall von Rathbun. das ist für ihn das schlimmste, wenn jemand versucht sich ihm gleichzustellen.

Deswegen MUSS Rathbun zerstört werden, mit allen Mitteln, er denkt nicht rational, zb" nur Marty greift mich öffentlich an also muss ich ihn dafür tadeln" NEIN er will alles und jeden demoralisieren, der mit Rathbun zu tun hat um an sein Ziel zu kommen.

Er unterscheidet nicht. Demoralisieren und zerstören, das ist alles was er möchte. Er gewinnt immer, daß ist seine Einstellung. Dafür geht er über Leichen. Es ist egal was es kostet, wie viel Menschen er verschleißt. Sein Ziel, er MUSS gewinnen. Er zieht noch nicht mal in Erwägung, daß er falsch liegen könnte.

Er hat immer Recht!
Wenn er Fehler macht, werden andere zur Rechenschafft gezogen. Er sucht sich IMMER das falsche Angriffsziel aus.
Jede Aktion wird von ihm minuziös vom Hintergrund geleitet. Man sieht ihn nie, doch er ist immer da.

"was hat es jetzt mit angeblichen Schutz religiöser Symbole zu tun"

NICHTS, das ist nur ein Vorwand, um die ganze Show zu Rechtfertigen. Deswegen schiebt er die Copyright Rechte, Schutz der Symbole und das ganze bla bla vor. Noch dazu will er nicht das andere außerhalb der Kirche mit Scientology Beratung Geld verdienen außer er. That´s all !!!


Hier zwei Videos die einen klitzekleinen Einblick geben in die Psyche des David Miscavige. Du kannst ja englisch.

http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
05.02.2014 19:36 Uhr von LuisedieErste
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@HamburgerJung

Moin,

und danke

aber ich bin nur gewillt auch nur ansatzweise die Art zu Denken eines Miscavige nachzuvollziehen, wenn man auf die Art rausfindet, wie der zu Fall zu bringen ist bzw. eben eine Idee hat, was er als nächstes macht...

ansonsten ist ein Miscavige und was er selbst von sich hält, kein Massstab, uninteressant und ohne Bedeutung...

ich denk auch immer dass ich Kapitän der Enterprise wäre...;-)

interessiert aber keinen...

echt, ich finde man sollte seine Art zu Denken beim Lesen von z.B. den ganzen Sachen über den Rathburn Prozess nicht mal in Erwägung ziehen:

es wurde eine Frau belästigt, die vom Einkaufen kam

ein Zusammenhang mit irgendwelchen religiösen Symbolen ist da nicht zu sehen

und für den Rest kann Miscavige sich für den König des Jungels halten...;-)
Kommentar ansehen
05.02.2014 20:33 Uhr von HamburgerJung200
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ luise

Na denn.... Vielleicht findest Du es einfach selbst heraus, ich diskutiere nähmlich nicht gerne Lange
Kommentar ansehen
05.02.2014 22:03 Uhr von Nasa01
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@RBoeck
Du solltest bei deinem Sektenkollegen @winshort schon auf das + Zeichen drücken. Er drückt ja bei dir auch.
Siehst du:
Kommentar ansehen
05.02.2014 14:25 Uhr von RBoeck
Beitrag positiv bewerten Beitrag negativ bewerten
+1 | -8
ANZEIGEN
Aber du hast vergessen bei ihm zu drücken.
Siehst du:
Kommentar ansehen
05.02.2014 14:09 Uhr von winshort
Beitrag positiv bewerten Beitrag negativ bewerten
+0 | -9
ANZEIGEN

Als gute Sektenkollegen solltet ihr schon zusammenhalten.
Kommentar ansehen
05.02.2014 22:53 Uhr von LuisedieErste
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@HamburgerJung...

was denn nun? war das Labskaus nicht gut?

David Miscavige mag in den USA sowas wie der Chef einer Religion sein

aber vor Gericht ist er David Miscavige, ohne High School Diploma, verheiratet,

da muss niemand die Sichtweise eines Sektengurus verstehen...
sondern ein Sektenguru muss sich mal an die Trennung von Religon und Staat halten...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?