05.02.14 11:05 Uhr
 655
 

Hyosung: Jubiläums-Motorrad des exotischen Herstellers kostet nur 3.495 Euro

Der südkoreanische Motorradhersteller Hyosung feiert aktuell sein zehnjähriges Bestehen und bietet zu diesem Anlass die GD 250i für einen Einstiegspreis von 3.495 Euro an. Mit einem Marktanteil von nur 0,5 Prozent gehört der Hersteller zu den Exoten in Europa.

Die GD 250i wird angetrieben von einem wassergekühlten Einzylinder-Viertaktmotor mit 28 PS. Blickfang des Motorrades ist der kantige Kraftstofftank mit den angehängten Außenspiegeln. Negativpunkt ist die Tatsache, dass der Tank nur ein Volumen für elf Liter Kraftstoff hat.

Mit nur 154 Kilogramm zählt die GD 250i zu den leichteren Fahrzeugen. Beide Reifen verfügen über eine Scheibenbremse. Die Höchstgeschwindigkeit liegt laut Hersteller bei 140 km/h.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motorrad, Jubiläum, Hyosung, GD 250i
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2014 12:17 Uhr von patjaselm2
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Zitat: Beide Reifen verfügen über eine Scheibenbremse. Zitat Ende

Ja, bestimmt ...
Kommentar ansehen
05.02.2014 12:40 Uhr von blz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich optisch gut. Erinnert an die BMW F800R. Für Einsteiger, oder Berufspendler sicher eine gute Sache.
Kommentar ansehen
05.02.2014 12:43 Uhr von d1pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für knapp 3500€ ein gutes Motorrad für Stadtfahrten und für den täglichen Arbeitsweg. Ansonsten wohl nicht so leicht zu verkaufen, da Fahranfänger mit A2-Führerschein sich wohl lieber ein Motorrad nahe der 48 PS-Grenze zulegen.
Kommentar ansehen
06.02.2014 01:49 Uhr von blonx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ patjaselm2
und aberaber

Tauscht das Wort "Reifen" einfach gegen "Räder" und schon passt es
Kommentar ansehen
10.02.2014 08:41 Uhr von BowDevil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kopfkratz...wo sind die Spiegel am Tank angehängt

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?