05.02.14 09:52 Uhr
 181
 

Aufrüstung weltweit - 1,5 Billionen Dollar Rüstungsausgaben 2014

Die Staaten der Welt haben zum ersten Mal seit fünf Jahren wieder mehr Geld für ihr Militär ausgegeben. Insgesamt werden die weltweiten Ausgaben für Aufrüstung der Armeen 1,5 Billionen Dollar erreichen. Vor allen Dingen in Russland, Asien und dem Mittleren Osten wird Geld ausgegeben.

So werden laut dem Bericht des britischen Militärverlags Jane´s alleine Russland und China im Jahr 2015 mehr Geld für die Aufrüstung ausgeben, als alle Staaten der EU zusammen. Russland hatte erst im letzten Jahr Großbritannien vom dritten Platz der aufrüstenden Länder verdrängt.

Allerdings hat es den größten Zuwachs an Aufrüstung im nahen Osten gegeben. Saudi Arabien oder der Oman haben ihre Rüstungsausgaben in den beiden zurückliegenden Jahren um 30 Prozent erhöht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Russland, weltweit, Zuwachs, Aufrüstung, Naher Osten
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?