05.02.14 09:06 Uhr
 2.681
 

"GTA 5": Publisher Take Two hat nichts zu einer PC-Version zu sagen

Spiele-Publisher Take Two hat zu einer PC-Umsetzung des Actionspiels "GTA 5" nichts zu sagen.

In einer Stellungnahme äußerte der Publisher, dass man zu diesem Thema derzeit nichts zu sagen hätte.

"Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es wirklich rein gar nichts, was wir dazu zu sagen hätten. Wir haben nichts für irgendwelche anderen Plattformen angekündigt", so der CEO von Take Two, Karl Slatoff.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Version, Publisher, GTA 5, Umsetzung, Take Two
Quelle: www.gamesaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Halloween-Online-Event zu "GTA 5" angekündigt
"GTA 5" hilft dabei, Autos das autonome Fahren beizubringen
Lindsay Lohan verliert Rechtsstreit gegen "GTA 5"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2014 09:13 Uhr von opheltes
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Womit haengt das zusammen? Wird man ein Flop erleben, wenn es fuer den PC rausbringt? Oder reichen normale Midragekarten nicht aus und muessen min. mit aktuellen Chips ausgestattet werden?

Die Medien und ein paar "Testseiten wie ala gamestar" haben das Game zum Erfolg gemacht, denn GTA ist und bleibt ein Spiel wie jedes andere - es hat sich doch nur grafisch was geaendert, mehr nicht.
Kommentar ansehen
05.02.2014 09:28 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amazon hat die PC-Version übrigens rausgenommen.
Kommentar ansehen
05.02.2014 09:40 Uhr von White-Tiger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Eine "News", zu keiner Nachricht?
Der Artikel ist länger als die komplette Aussage von Take Two, super :)!


[ nachträglich editiert von White-Tiger ]
Kommentar ansehen
05.02.2014 09:49 Uhr von Dreamwalker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@opheltes: Nicht wie jedes Andere. Es ist ein waschechtes GTA ( im Vergleich zum 4. Teil ) und es ist zu Recht so gehyped worden. Denn trotz seiner kleinen Mängel macht es sehr viel Spaß und ist langlebig. Würde es auf dem PC und den Next Gen erscheinen, dann wären die aus meiner Sicht lästigen Punkte wie hohe Ladezeiten und Clipping eliminiert, was es nahezu perfekt macht.
Kommentar ansehen
05.02.2014 10:04 Uhr von d0ink
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Hatte ja auf eine PC-Version im November gehofft. Jetzt können sie die aber auch eigenltich behalten. Irgendwie ist das Interesse an dem Spiel meinerseits total verflogen.

Vllt irgendwann im Steam-Sale für 7 Euro wie den viertel Teil.

[ nachträglich editiert von d0ink ]
Kommentar ansehen
05.02.2014 12:04 Uhr von Hallominator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dass die vor einer Ankündigung nichts dazu zu sagen haben, ist offensichtlich. Die eigentliche Frage ist ja, ob es überhaupt irgendwann eine Ankündigung geben wird und so wie ich das sehe, wird im Kreis darum herumgesprochen, weshalb ich diese Aussage nicht einschätzen kann. Vielleicht wird es eine PC-Version geben, vielleicht auch tatsächlich nicht, was allerdings nicht sehr schlau von denen wäre, bei dem Erfolg. Es würde auch viele Fans vor den Kopf stoßen.

Ich denke, FALLS es eine PC-Version geben wird, wird die gleichzeitig mit Next-Gen-Versionen angekündigt, wenn die neuen Konsolen richtig Fuß gefasst haben. Ansonsten fällt mir jedenfalls kein Grund dafür ein, nicht sofort eine Portierung für PC auf den Markt zu werfen.
Kommentar ansehen
05.02.2014 12:29 Uhr von BIG Show
 
+0 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.02.2014 13:06 Uhr von Steel_Lynx
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich kann es ja verstehen, wenn es Konsolen oder systemgebundene exclusiv Titel gibt.
Wenn man jedoch eine Spieleserie wie GTA rausbring und sich über mehrere Titel eine Fangemeinde im PC UND KONSOLEN Bereich aufgebaut hat, dann plötzlich die PC-Version weg zu lassen ist der größte Bullshit.
Das wäre so als wenn es von "Herr der Ringe" nur Teil 1 und 2 auf Deutsch gegeben hat und den letzten gibt es nur in Japanisch ohne Untertitel.

@Big Show
Konsolen sind besser....coole ALLGEMEINE Aussage.
Die X-Box 360 kommt mit IPv6 nicht klar, mein PC schon.
Keine Konsole kann mit 3D CAD-Programmen arbeiten, mein PC schon.
Bei keiner Konsole kann man ohne Probleme eine defekte Grafikkarte tauschen, an meinem PC schon.

Dein Vergleich ist wie die aktuelle Smart-Werbung: "Im Gelände schlecht, in der Stadt super".....ist ja auch ein Stadtauto.
Und Konsolen sind zum Spielen nicht zum Arbeiten. Ein PC ist für beides. Das die Konsole bei Spielen besser ist als ein Pc (für das gleiche Geld) ist doch logisch, die Konsole ist ja auch extra dafür gemacht. Möchte mal sehen wie du mit deinem Kontroller in einem Büro sitzt und einen Brief in Word schreibst!

[ nachträglich editiert von Steel_Lynx ]
Kommentar ansehen
05.02.2014 13:44 Uhr von deraufdersucheist
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe keine Konsole - also wird Take Two auf mein Geld verzichten müssen!
Kommentar ansehen
05.02.2014 14:00 Uhr von Mike_Donovan
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
sollen die behalten kack Rockstar games da in die speil
Kommentar ansehen
05.02.2014 14:18 Uhr von polyphem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke man will soviel Kohle wie möglich über die Konsolenausgabe machen. Sobald die Verkaufszahlen stagnieren, wird die PC Version kommen. Ein weiterer Grund könnte sein, dass Rockstar wohl mit vermehrten Raubkopien rechnet, sobald die PC-Version draußen ist.

Aber klar ist: Die PC Version muss kommen. Jeder Teil kam bislang auf den PC raus.
Kommentar ansehen
05.02.2014 15:04 Uhr von mardnx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
keine ahnung wie ihr darüber denkt aber bei mir kommt so langsam die vermutung auf das take two zur pc-umsetzung von gta5 nichts zu sagen hat.^^
Kommentar ansehen
05.02.2014 16:20 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Lieber keine Portierung, als eine schlechte Portierung wie bei Fallout3.
Kommentar ansehen
05.02.2014 16:34 Uhr von georgygx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@polyphem
"...Ein weiterer Grund könnte sein, dass Rockstar wohl mit vermehrten Raubkopien rechnet, sobald die PC-Version draußen ist. ..."

Das ist einfach nur Schwachsinn, da bei Konsolen mindestenst genausoviele Raubkopien sind.
Einige Kumpel von mir haben nichtmal Orginalspiele für ihre Xboxen ...

Mein Vorgesetzter hat über 80 illegale Spieleimages für seine Playstation 3.

Es wird immer erzählt wie böse die PC Spieler sind aber die Kiddies, die sich kein Spiel für 80-90 Euro leisten können sitzen alle vor den Xboxen und Playstations !
Kommentar ansehen
05.02.2014 17:17 Uhr von Prachtmops
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haben wohl kein bock das aufn pc anzupassen... ist ja bei GTA3 und GTA4 auch schon in die hose gegangen.
die wollen sich wohl nicht blamieren, weil sie unfähig sind ihre eigenen spiele entsprechend anzupassen.

klar waren die spiele nach paar patches angenehm spielbar, aber eben erst nach paar patches.
wenn ich mich erinner wielange GTA3 brauchte bis das spielbar war aufn pc... schauder schauder.

und GTA 4 hat ja genauso einen beschissenen PC start hingelegt, mit inkompatiblitäten zu Radeonkarten. ja perfekt!

also bevor da wieder so ein murks kommt, sollen se das lieber lassen und richtige programmierer einstellen.
Kommentar ansehen
05.02.2014 17:36 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Würden sie es gleich rausbringen wäre ich bereit für ein neues Spiel was so gut ist 60€ zu zahlen.
Aber wenn die Konsolen Versionen jetzt schon für 30€ zu haben sind (bzw. schon 27,50€), werde ich es mir zweimal überlegen für ein Spiel was dann schon fast 1 Jahr alt ist soviel Geld zu zahlen.
Je älter das Spiel desto höher die Chance das es einfach runtergeladen wird. Niemand kauft alte Spiele ausser sie gibt es für paar €

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Halloween-Online-Event zu "GTA 5" angekündigt
"GTA 5" hilft dabei, Autos das autonome Fahren beizubringen
Lindsay Lohan verliert Rechtsstreit gegen "GTA 5"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?