04.02.14 20:25 Uhr
 1.030
 

Ukraine warnt Frank-Walter Steinmeier nach Sanktionsdrohungen

Die ukrainische Führung wehrt sich klar gegen die Sanktionsdrohungen Frank-Walter Steinmeiers. Der hatte am gestrigen Montag in den ARD-"Tagesthemen" gesagt: "Die Sanktionen müssen wir jetzt als Drohung zeigen."

Vitali Kiltschko hatte im Vorfeld die EU aufgefordert, mit Sanktionen gegen den ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch zu handeln.

Am heutigen Dienstagabend wurde die EU-Chefdiplomatin Catherine Ashton in Kiew erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borussenflut
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Ukraine, Warnung, Sanktion, Frank-Walter Steinmeier
Quelle: www.morgenweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehefrau von Frank-Walter Steinmeier bleibt auch als "First Lady" Richterin
Frank-Walter Steinmeier will in überraschendem Erdogan-Treffen deutlich werden
Frank-Walter Steinmeier für Bundespräsidentenamt nun auch mit CDU-Unterstützung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2014 21:09 Uhr von Dracultepes
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wo warnt die Ukraine denn FWS ?

Davon steht nichts in der Quelle, sie mahnen. Das ist etwas ganz anderes.
Kommentar ansehen
04.02.2014 23:38 Uhr von hellboy13
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Man es ist schon ziemlich Duster auf der Welt warum will
man gleich alle Kerzen ausblasen?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehefrau von Frank-Walter Steinmeier bleibt auch als "First Lady" Richterin
Frank-Walter Steinmeier will in überraschendem Erdogan-Treffen deutlich werden
Frank-Walter Steinmeier für Bundespräsidentenamt nun auch mit CDU-Unterstützung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?