04.02.14 19:24 Uhr
 538
 

USA: Paris Hilton gewann zufällig nach Auftritt 50.000 US-Dollar beim Blackjack

Die bekannte Hotelerbin Paris Hilton gewann nach einem DJ-Auftritt in der Stadt Atlantic City (USA) in der vergangenen Sonntagnacht noch zusätzlich ein wenig Trinkgeld: 50.000 US-Dollar.

Nach ihrem Auftritt, der ihr bereits 100.000 US-Dollar eingebracht hatte, spielte sie noch ein paar Runden Blackjack und gewann. Die 32-Jährige behielt den Gewinn nicht lange geheim.

Auf Instagramm veröffentlichte sie sofort ein Foto ihres Gewinns und prahlte mit der Aussage "At the blackjack tables. #Killingit."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Gewinn, Auftritt, Paris Hilton, Blackjack
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton gab Donald Trump ihre Stimme: "Er hat mich immer unterstützt"
Paris Hilton ist wieder Single
Hongkong: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton feierte mit Paris Hilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2014 19:24 Uhr von FrankaFra
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Ich steh auf Paris. Mit der ein Mal Party machen wäre schon was Feines.
Also, Paris, if you read this: Let`s party!
=)
Kommentar ansehen
04.02.2014 19:26 Uhr von blade31
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
genau was die Tusse braucht, noch mehr Geld...
Kommentar ansehen
04.02.2014 19:30 Uhr von Kanga
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ach das geilste war doch noch das von den Gissens....am Roulette sitzen...und zweimal hintereinander gewinnen...und das ganze wurde auch noch gefilmt....
Kommentar ansehen
04.02.2014 21:52 Uhr von Hanna_1985
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der eigentliche Skandal ist doch, dass die als DJane (wahrscheinlich mit Winamp Crossfader-Plugin) 100.000 Eus für nen Abend einsackt.
Kommentar ansehen
05.02.2014 08:50 Uhr von daiakuma
 
+1 | -1