04.02.14 19:09 Uhr
 81
 

Karlsruhe: Radfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall in Karlsruhe am gestrigen Montagabend kam ein 60 Jahre alter Radfahrer ums Leben.

Der Mann war nach Angaben der Polizei mit seinem Rad ohne Licht und ohne Helm in der Dunkelheit unterwegs.

Er fuhr in eine Kreuzung, beachtete dabei aber den Verkehr nicht, woraufhin er von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, Karlsruhe, Radfahrer
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt
Fußball: Werder Bremen verpflichtet tschechischen Nationaltorhüter Jiri Pavlenka
Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?