04.02.14 18:50 Uhr
 142
 

Nürnberg: ADAC-Ausstellung berichtet über Schicksale junger Verkehrstoter

Im Berufsausbildungswerk Mittelfranken will der ADAC in einer Ausstellung auf das Schicksal von jungen Verkehrstoten aus Nürnberg aufmerksam machen.

108 junge Frauen und Männer kamen allein 2012 bei Unfällen im Verkehr ums Leben. "Wir stehen nicht für die positiven Seiten von Mobilität, sondern stellen auch deren Schattenseiten dar", sagt Herbert Behlert, Vorsitzender des ADAC Nordbayern.

Bis zum 14. Februar ist die Ausstellung zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Ausstellung, Nürnberg, ADAC, Verkehrstot
Quelle: www.nordbayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?