04.02.14 16:28 Uhr
 166
 

Europeana startet Internetportal zum Ersten Weltkrieg (Update)

Europeana, die kulturelle Datenbank Europas, startet diese Woche ein großes Internetportal über den Ersten Weltkrieg: europeana1914-1918.eu. Gerade ist man fertig geworden mit der Veröffentlichung von tausenden Soldatentagebüchern.

Die Website bietet Zugang zu bislang unbekannten Geschichten des Ersten Weltkriegs, so Europeana. Insgesamt haben mehr als 20 Länder über einen Zeitraum von drei Jahren an das Projekt gearbeitet.

Auf dem Portal findet der Besucher mehr als 400.000 digitalisierte Dokumente sowie über 660 Stunden historisches Filmmaterial. Außerdem kann man 90.000 persönliche Artefakte von Weltkriegszeugen - und Teilnehmer besichtigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Weltkrieg, Internetportal, Europeana
Quelle: www.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen
XBOX ONE im Aufwind - Microsoft erfreut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?