04.02.14 15:23 Uhr
 228
 

Sächsisches Kulturerbe in Rumänien

Der rumänische Verein "Renascendis" hat mit seiner Ausstellung "Resturi si rosturi" im Bukarester Bauernmuseum auf das gefährdete siebenbürgisch-sächsische Kulturerbe aufmerksam gemacht.

Die Ausstellung stellte 200 Exponate aus, die das Leben und Wirken der Sachsen in Siebenbürgen veranschaulichten.

Der 95. Jahrestag der Abschlusserklärung, mit der die Siebenbürger Sachsen 1918 die Wiedervereinigung Rumäniens unterstützen, war Anlass der Ausstellung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borussenflut
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Ausstellung, Rumänien, Kulturerbe
Quelle: www.siebenbuerger.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?