04.02.14 14:44 Uhr
 1.909
 

Bayern: Polizei wird neues Anhaltesignal bis März ausprobieren

Um sich besser bei den Autofahrern bemerkbar zu machen, wird die Polizei in Bayern ein neues Anhaltesignal ausprobieren.

Am Montag hatte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) die neuen Signalgeräte präsentiert. 100 Streifenwagen werden mit den Geräten ausgerüstet und werden sie bis März testen.

Das rotes Flashlicht, welches nach vorne gerichtet ist und ein spezieller Heulton sollen das herkömmliche "Stop Polizei" ergänzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Polizei, Bayern, Signal
Quelle: www.arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2014 14:46 Uhr von Aeskulap
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Der Gerät... Checker wieder am pennen...
Kommentar ansehen
04.02.2014 14:53 Uhr von Jaecko
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Was sagt die StVZo dazu?
Kommentar ansehen
04.02.2014 15:34 Uhr von kingoftf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Aeskulap

Der Gerät stimmt doch:


http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
04.02.2014 18:18 Uhr von Kanga
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
na dann bin ich ja mal gespannt...wann der erste Unfall passiert...weil ein vorm Streifenwagen fahrender Fahrer denkt das er von hinten geblitzt wird...und dann voll auf die Bremse tritt
Kommentar ansehen
04.02.2014 18:46 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kurz gesagt das soll das Yelp sein oder^^ das begrüße ich, da hört man die wenigstens...

also das bei uns z.B. nicht mehr Unfälle mit Krankenwagen gibt wundert mich echt... weil die sieht man meist eher vor einem stehen, eh man diese verdammte Sirene hört....

Finde die Umstellung echt Sinnvoll. Da die das in Polen auch haben das Yelp kann ich auch sagen das das wirklich besser zu hören und orten ist als unserer Momentane mist^^
Kommentar ansehen
04.02.2014 20:16 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube
auch auf der Ostseite^^ jedenfalls wenn man so alte Filme sieht, hatte man die auch noch gut gehört^^

Aber Aktuell ist es nur Schrott.... und da ist halt Yelp wirklich eine gute Maßnahme und ist dann internationaler Standart, den auch Ausländer dann kapieren sollten^^
Kommentar ansehen
04.02.2014 21:27 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das wäre nicht notwendig, wenn man alle 250 Meter in die Straße scharfe Gitter und Krallen einbauen würde, die dann blitzartig nach oben schießen und das Auto ohne jede akustische Belästigung stoppen.
Kommentar ansehen
04.02.2014 23:10 Uhr von einerwirdswissen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt bringen die Strippenden Polizisten in Bayer endlich mal ne vernünftige Beleuchtung mit.
Kommentar ansehen
05.02.2014 07:05 Uhr von Boon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute Idee

Wer selbst mal Einsatzfahrer war, der weiß wie schwer die übliche Sirene oftmals durchdringt.

Hier zu sagen "alte reicht aus" bringt nichts, wenn man nicht selber zig mal in dieser Situation war.

Besser noch wäre ein Rumbler der mit tiefen Tönen die Aufmerksamkeit erregt.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?