04.02.14 13:43 Uhr
 608
 

Rapper Haftbefehl droht CSU-Politiker wegen "Babo"-Spruch mit Anzeige

Der CSU-Politiker Fabian Giersdorf wollte mit seinem Wahlspruch "Chabos wissen, wer der Babo ist" originell sein, erntete dafür aber nur Häme (ShortNews berichtete).

Zum Spott kommt nun eventuell noch juristischer Ärger für den 23-jährigen Lokalpolitiker hinzu, denn der Rapper Haftbefehl würde ihn gerne wegen des ohne Erlaubnis genutztes Spruches aus einem seiner Lieder anzeigen.

Der Rapper schrieb auf Facebook: "Ich habe gerade das Wahlplakat von Fabian K. Giersdorf gesehen und frage mich, wie man meinen Songtitel ausnutzen kann, um neue Wähler für sich zu gewinnen? Abgesehen davon wurde bei mir nach keiner Freigabe gebeten! Herr Giersdorf - die Tage erhalten Sie Post von mir."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Politiker, CSU, Rapper, Anzeige, Haftbefehl, Spruch
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2014 13:58 Uhr von ILoveXenuuu
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Sie bekommen Post von mir - Krasse drohnunng vonn haftbefehl lol
Kommentar ansehen
04.02.2014 15:19 Uhr von SkyWalker08
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Erst dachte ich, dass in der Überschrift ein Fehler sein muss. Denn die Gramatik schien nicht zu stimmen.
Beim lesen der News wurde mir dann klar: Es gibt tatsächlich einen Vollpfosten, dessen "Künstlername" Haftbefehl ist. Wie bescheuert muss man denn bitte sein, um sich so zu nennen?
Kommentar ansehen
04.02.2014 16:47 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mindestens so bescheuert wie man sein muss, um sich zum Beispiel Bass Sultan Hengzt, Frauenarzt, Bushido, Sido, Hirnspalt, King Orgasmus One, Lady Bitch Ray, etc. zu nennen...
Da ist "Haftbefehl" doch noch ein relativ ziviler Name!
Aber so ist das halt in dieser Rap/HipHop-Szene, da gehört ein dämlicher Name zum Handwerkszeug, etwas halbwegs Originelles ist da schon eine krasse Ausnahme.

[ nachträglich editiert von der_grosse_mumpitz ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?