04.02.14 12:25 Uhr
 590
 

Düsseldorf: 15-Jähriger wegen Vergewaltigung von 64-Jähriger vor Gericht

In Düsseldorf wird gerade vor Gericht der Fall eines 15 Jahre alten Jungens verhandelt, der eine 64-Jährige vergewaltigt hatte.

Dem Schüler ist die Tat mehr als peinlich, er sagte im Prozess wenig, nur: "Das war der größte Fehler meines Lebens."

Der Junge hatte sein Opfer im Wald abgepasst, geschlagen und anschließend brutal vergewaltigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Düsseldorf, Vergewaltigung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2014 12:42 Uhr von GixGax
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
"Anton" (lt. Quelle) hieß der bestimmt nicht, auch nicht äquivalent, wohl eher Ali oder Mustafa...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?