04.02.14 12:13 Uhr
 1.404
 

Ex-Talkshow-Star Hans Meiser attackiert RTL: "Alte Säcke" im TV unerwünscht

Hans Meiser war einst das Gesicht des Fernsehsenders RTL, doch mittlerweile ist der 67-Jährige verbittert über den Umgang mit ihm.

"Alte Säcke dürfen nicht mehr Fernsehen machen. Wir sind ja alle dement und wissen nicht mehr, wie es geht", so der Moderator wütend.

RTL habe ihn einfach zum alten Eisen gelegt und abserviert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, TV, RTL, Talkshow, Hans Meiser
Quelle: de.tv.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hans Meiser schimpft über angebliches "Berufsverbot" nach Rauswurf durch ZDF
Nach Auftritt in rechtem Verschwörungsportal: ZDF trennt sich von Hans Meiser
Hans Meiser irritiert mit kruden Thesen auf rechter Verschwörungsseite

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2014 13:13 Uhr von HorrorHirn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dschungelcamp wird er nicht machen, wurde in der Sendung gefragt. Man darf die Aussage aber nicht verbittert sehen, sondern lediglich als Feststellung und er kommt damit offenbar gut zurecht, da er ohnehin ein Radio-Mensch ist ;-)
Kommentar ansehen
04.02.2014 13:42 Uhr von moegojo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mh hat er denn noch nicht bemerkt welche zielgruppe rtl anspricht?
Kommentar ansehen
04.02.2014 13:56 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Am besten zu den Öffentlich Rechtlichen wechseln.
Kommentar ansehen
04.02.2014 14:03 Uhr von wurststulle
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Der Mann ist 67. Der soll seine verdiente Rente genießen. Wenn ihm das zu langweilig ist, kann er doch auf eigene Faust "Internet-Fernsehen" machen.
Kommentar ansehen
04.02.2014 14:19 Uhr von Splinderbob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hans Meiser schimpft über angebliches "Berufsverbot" nach Rauswurf durch ZDF
Nach Auftritt in rechtem Verschwörungsportal: ZDF trennt sich von Hans Meiser
Hans Meiser irritiert mit kruden Thesen auf rechter Verschwörungsseite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?