04.02.14 11:54 Uhr
 166
 

Harald Schmidt über Absetzung: "Ich vermute, Sky braucht das Geld für Fußball"

Der Late-Night-Talker Harald Schmidt hat seine Sendung bei Sky verloren, zeigt sich aber nicht nachtragend.

Witzelnd meinte er zu dem Grund der Absetzung: "Ich vermute, Sky braucht das Geld für Fußball."

Schmidt werde nach dem Aus seiner Sendung jedoch nicht in ein Tief fallen, eine neue Auflage der Show auf einem anderen TV-Sender schloss er jedoch aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Geld, Harald Schmidt, Sky, Absetzung
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin
Bettina Böttinger attackiert Harald Schmidt, der schwulenfeindlich sei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2014 10:23 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat er mal was richtiges gesagt. Aber letztlich wurde ja nur die Spreu vom Weizen getrennt.
Schmidt war in den 90ern gut. Und das ist sehr lange her.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin
Bettina Böttinger attackiert Harald Schmidt, der schwulenfeindlich sei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?