04.02.14 10:32 Uhr
 289
 

Brasilien: Einbrecher vergeht sich an Schaufensterpuppe

Eigentlich wollte ein Einbrecher in Brasilien "nur" Kleidungsstücke stehlen, um seinen Marihuana-Konsum zu finanzieren. Doch dann hatte er Sex mit einer Schaufensterpuppe.

Das ungewöhnliche Verhalten des Mannes wurde vorige Woche mit einer Sicherheitskamera festgehalten. Das Video landete dann aber auf YouTube.

Als der Einbrecher namens Bruno als Kunde später in dem Laden einkaufen ging, wurde er wiedererkannt und verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brasilien, Einbrecher, Schaufensterpuppe
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2014 11:45 Uhr von knuggels
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dauert noch nicht mal ne Minute. Der Kollege muss ja mächtig Druck gehabt haben.
Kommentar ansehen
15.05.2014 03:02 Uhr von Karlchenfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das geht mit Schaufensterpuppen?Oder haben die da eine dieser Living Dolls eingesetzt?Video tu ich mir jetzt nicht an.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?