04.02.14 10:19 Uhr
 10.280
 

USA: Paar hat Sex im Auto - Doch der endet für beide tödlich

In Pennsylvania in den USA starb jetzt ein Paar beim Sex im Auto. Die beiden 40-Jährigen hatten ihren Wagen in einer Garage geparkt und den Motor laufen lassen.

Als sie gefunden wurden, konnte man nichts mehr für sie tun. Die Zündung des Wagens war an, der Motor lief aber nicht mehr. Bei beiden fanden sich im Blut extrem hohe Kohlenmonoxidwerte.

Erst wenige Wochen zuvor hatte ein junges Pärchen das gleiche Schicksal ereilt.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Auto, Sex, Paar
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2014 11:31 Uhr von MrPsion
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Früher hiess das noch "Natürliche Auslese"
Kommentar ansehen
04.02.2014 11:58 Uhr von Nebelfrost
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
darwin award!
Kommentar ansehen
04.02.2014 12:11 Uhr von Sirigis
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Kann es nicht sein, dass das ein gemeinschaftlich begangener Suizid war?
Kommentar ansehen
04.02.2014 15:20 Uhr von Serhat1970
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Also jetzt wissen wir wo in den USA die höchste Konzentration an humaner Dummheit herrscht... ! Dumm, dümmer Pennsylvania ?
Kommentar ansehen
04.02.2014 18:11 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mit 40 sollte man das eigentlich wissen.

Zu spät.....
Kommentar ansehen
05.02.2014 08:57 Uhr von daiakuma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Died in the act" ^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?