04.02.14 09:42 Uhr
 2.788
 

Dortmund: Betrunkener suchte sich äußerst ungewöhnlichen Schlafplatz aus

Einen skurrilen Ort für sein Schläfchen hatte sich am vergangenen Sonntagabend ein 21 Jahre alter Mann in Dortmund ausgesucht.

Der Mann war vollkommen betrunken an einer Regenrinne auf das Dach eines Mehrfamilienhauses geklettert.

Dabei wurde er aber beobachtet. Als Polizei und Feuerwehr eintrafen, schlief der Mann friedlich auf dem Dach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Dortmund, Betrunkener, Dach
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde
Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2014 12:29 Uhr von romu2010
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
<