03.02.14 11:06 Uhr
 287
 

Auch Bund der Steuerzahler attackiert nun Zwangsrundfunkbeitrag für Firmen

Nun hat sich auch der Bund der Steuerzahler (BdSt) sehr kritisch über den neuen Rundkunfbeitrag der Öffentlich-Rechtlichen geäußert.

Die Zwangsabgabe für Firmen sei viel zu belastend, weshalb der BdSt eine grundlegende Reform von ARD un ZDF fordert.

"Hier bedarf es grundsätzlicher Korrekturen, damit Unternehmen nicht länger von ungerechtfertigten Belastungen betroffen sind", so BdSt-Präsident Reiner Holznagel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bund, Steuerzahler, Firmen, Bund der Steuerzahler
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2014 11:14 Uhr von Nasa01
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht so verfahren, wie beim EEG Gesetz?
Um die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie zu gewährleisten zahlen eben Firmen gar keine Gebühren mehr, statt dessen wird der Satz bei den privaten Haushalten um 100 % erhöht.
Bei der EEG Umlage funktionierts doch auch ! Hier zahlt ja auch der kleine Mann die Zeche !

Die Fernsehsteuer gehört generell abgeschafft. Wer das sehen oder hören will, soll sich das gegen Gebühr freischalten lassen.

Edit:
Ach ja: Wer Ironie findet - darf sie behalten.

[ nachträglich editiert von Nasa01 ]
Kommentar ansehen
03.02.2014 11:27 Uhr von Joker01
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
außer fordern und rumheulen kann dieser Verein nichts. Solange alle brav ihre Beiträge zahlen, wird die Politik sich einen feuchten Dreck kümmern.
Kommentar ansehen
03.02.2014 15:34 Uhr von CoffeMaker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Solange alle brav ihre Beiträge zahlen, wird die Politik sich einen feuchten Dreck kümmern. "

Ich zahle das nicht. Ich guck kein Fernsehen und von daher sehe ich das nicht ein zu bezahlen, Beitrag hin oder her.
Inzwischen kam schon die 6te oder 7te Zahlungserinnerung die bei mir gleich in den Müll wandern.

Ich bezahle erst GEZ wenn ich Kindergeld bekomme, schließlich ist das Gerät zum KIndermachen ja auch vorhanden :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?