03.02.14 11:03 Uhr
 2.479
 

Datteln: Schüler müssen für die Führung durchs Rathaus zahlen

Sogar vor Schülern macht die Stadt Datteln nicht halt, wenn es darum geht den Schuldenberg abzubauen.

Nun wurde bekannt, dass eine fünfte Klasse im Herbst 40 Euro bezahlen musste, um das Rathaus zu besichtigen.

Das waren 1,50 Euro pro Kopf. Bis Dezember konnte man diese Führungen noch umsonst in Anspruch nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schüler, Führung, Rathaus, Datteln
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2014 11:38 Uhr von opheltes
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Da bekommt das Wort "Buergermeister" eine ganz andere Bedeutung.

Wozu noch Kulturbildung wenn selbst die Schueler auf der Strecke bleiben?

Schade um die Kinder und eine Schande fuer unsere Erwachsene!
Kommentar ansehen
03.02.2014 11:45 Uhr von brycer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die kommen noch auf die Idee, von jedem Bürger der unten durch den Eingang kommt, pauschal schon mal 1,50€ zu verlagen, egal was er im Rathaus will. ;-)
Um den Schuldenberg abzubauen könnte die Stadt Datteln ja versuchen eine Sonderabgabe von seinen Einwohnern zu kassieren. Für den Anfang vielleicht 100,00€ - als ´Haushaltskonsolidierungsbeitrag´ deklariert.
;-P
Das können sie sich dann patentieren lassen, weil sich dann wohl recht schnell recht viele Nachahmer finden - und schwupps wäre der Haushalt von Datteln konsolidiert.
Den Beitrag dann wieder abschaffen? Kommt nicht in Frage! ;-P
Kommentar ansehen
03.02.2014 12:55 Uhr von guy110511
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Dann gema da eben nimma hin!
Meine Güte, wer muss schon ein Rathaus besichtigen? Das stört doch ohnehin nur die dort "Wohnhaften" beim Büroschlaf.
Kommentar ansehen
03.02.2014 16:19 Uhr von Sarkast
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nach Adam Riese waren also 26,67 Köpfe da:

26,67 Köpfe zu je 1,50 Euro = 40 Euro für die fünfte Klasse.
Kommentar ansehen
03.02.2014 18:26 Uhr von 1199Panigale
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Frechheit !
Die sollen doch froh sein wenn man sich in der heutigen Zeit noch für so etwas interessiert.
Überall wirst verarscht... unglaublich !
Kommentar ansehen
03.02.2014 20:26 Uhr von ewin12000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann mir mal jemand erklären, warum bis Dezember angeblich kostenlos ist aber bereits im Herbst bezahlt werden mußte? Und selbst in der Orginal News steht was von Dezember 2013 und kostenlos aber seit 3 Jahren werden Gebühren erhoben. Wie ist denn die Zeitrechnung in Datteln?

"Bis Dezember 2013 waren diese Führungen noch kostenlos und wurden von städtischen Mitarbeitern geleitet. Seit drei Jahren gilt eine neue Archivsatzung, die unter anderem für diese Führungen Gebühren festlegt. "

Oder kommt die News aus der Zukunft
Kommentar ansehen
04.02.2014 12:01 Uhr von psycoman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und? Führungen kosten in den meisten Gebäuden Geld, weil man nicht einfach nur hinein darf, sondern auch noch Hintergrundinformationen dazu erhält.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?