03.02.14 11:00 Uhr
 417
 

Kölner Kardinal Meisner sieht in Internet einen Ort der "sexuellen Verwilderung"

Der Kölner Kardinal Joachim Meisner wird in einem Monat in den Ruhestand gehen, doch davor fällt er noch mit allerlei umstrittenen Aussagen auf, wie den umstrittenen Sätzen über den Kinderreichtum in muslimischen Familien (ShortNews berichtete).

Nun attackiert der 80-Jährige die Freiheiten im Internet und bezeichnete das Netz als einen Ort des "sexuellen Verwilderung".

Junge Menschen seien hier besonders in Gefahr, so der Katholik, denn diese hätten eigentlich eine "Sehnsucht nach innerer Heiligkeit des Leibes".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Internet, Ort, Kardinal Meisner
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2014 11:05 Uhr von DeamonKnight
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
"Sehnsucht nach innerer Heiligkeit des Leibes"

Ich sag jetzt mal lieber nicht, was mir dazu im zusammenhang mit der Katholischen Kirche einfällt, sonst gibts bestimmt ne Anzeige :/
Kommentar ansehen
03.02.2014 11:11 Uhr von pitufin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Er ärgert sich weil er schon so alt ist
Kommentar ansehen
03.02.2014 11:17 Uhr von Nasa01
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Es wird Zeit dass der alte Mann in Rente geht.

Hoffentlich hört man dann nichts mehr über ihn.
Kommentar ansehen
03.02.2014 12:02 Uhr von maxyking
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Zum Glück ist er bald Tod.
Kommentar ansehen
03.02.2014 12:29 Uhr von brycer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DeamonKnight:
Man darf aber schon sagen dass die katholische Kirche irgendwo im Mittelalter stehen geblieben ist. Wenn man sich die Sippschaft in Rom so anschaut, dann könnte man doch meinen, die sind alle noch aus den damaligen Geburtsjahrgängen.
Dass sich die katholische Kirche immer noch beharrlich weigert abnzuerkennen dass sich nun mal die Zeiten geändert haben und sie sich mit ihren altbackenen Ansichten (schon seeeehr altbacken! ;-P) nur zum Gespött der Leute macht, das kommt noch hinzu.
Oder ist der Kardinal ganz einfach neidisch? Vielleicht hätte er ja dann eine andere Laufbahn eingeschlagen und wäre nicht Kardinal geworden. ;-P

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?