03.02.14 10:23 Uhr
 1.141
 

Australien: Brutale Skandal-Kampagne gegen Schulschwänzer

Es gibt den ein oder anderen Jugendlichen, der die Schule schwänzt, um mit Älteren "durchzubrennen". Eine australische Organisation will diesen Trend drastisch eindämmen - mit einer brutalen Kampagne.

Um Schulschwänzer vor den Konsequenzen zu warnen, hat die Organisation "Learn for Life" eine schockierende Kampagne gestartet.

In dieser skandalwürdigen Online-Kampagne werden Jugendliche auf dem Weg zum Strand von Minen bei lebendigem Leib in Stücke gerissen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Skandal, Australien, Kampagne
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest: Frische Brezeln sind schlechter als Aufback-Produkte
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord