03.02.14 10:08 Uhr
 2.064
 

Großbritannien: Banken-Brutalität - Banken ziehen Unternehmen in die Pleite

In Großbritannien sind Fälle bekannt geworden, in denen Banken Unternehmen in die Pleite getrieben haben, um diese dann günstig zu übernehmen. Das Vorgehen der Banken sei dabei überaus brutal gewesen.

"Es gibt eine riesige Menge an Hinweisen, die darauf hindeuten, dass die RBS gesunde, gut gehende Betriebe in finanzielle Schwierigkeiten gestürzt hat", so Lawrence Tomlinson, der den gleichnamigen Tomlinson-Report herausgibt.

So würden die Banken Gebühren und Aufschläge zu Krediten von Unternehmen nach und nach erhöhen. Darüber hinaus würden Dispositionkredite willkürlich gestrichen. Eine Firma musste sogar 40.000 Pfund zahlen, um seinen Kredit verlängert zu bekommen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Großbritannien, Unternehmen, Pleite, Brutalität
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2014 10:27 Uhr von Zintor-2000
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Ach nein, wirklich? Dachte dies gehört zum Standardprozess einer Bank.
Kommentar ansehen
03.02.2014 12:08 Uhr von magnificus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Personen, Firmen, Staaten einfach alle! Nicht nur Unternehmen.
Kommentar ansehen
03.02.2014 13:35 Uhr von Chiccio
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ist doch bei uns kein Haar anderst , das weis doch jeder, nur haben es bisher leider zu wenig Leute kapiert das man dagegen mal richtig vorgeht !
Die banken können sich alles erlauben. und das seit jahrzehnten !
Kommentar ansehen
03.02.2014 14:22 Uhr von OO88
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
meine bank ist sogar am wetter schuld.
Kommentar ansehen
03.02.2014 17:02 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht man in Deutschland doch an den Beispielen Neckermann, Quelle, etc. pp. nur mal so am rande erwähnt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?