03.02.14 10:04 Uhr
 1.458
 

Niederlande: Der erste Kornkreis 2014 ist da - Der Boden war noch gefroren

Vor einigen Tagen, am 29.01., wurde der erste Kornkreis des noch jungen Jahres in den Niederlanden gefunden.

Entdeckt wurde er nahe Hoeven in der Provinz Noord-Brabant auf einer Grasfläche, die dabei teilweise noch gefroren war.

Gefunden hat ihn wieder einmal das Medium Robbert van den Broeke, der die Formation angeblich erahnt hat.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Niederlande, Boden, Kornkreis
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2014 12:37 Uhr von Wartok666
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
So eine bescheuerte News und ich Idiot klicke auch noch drauf.
Und was hat der noch gefrorene Boden mit dem Kornkreis zu tun??
Oder will der Autor damit sagen, daß der Maulwurf als Täter ausscheidet??

[ nachträglich editiert von Wartok666 ]
Kommentar ansehen
09.02.2014 10:46 Uhr von Bierpumpe1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aberaber
So sieht Getreide das im Herbst gesäht wird in der Regel aus im Winter...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?