03.02.14 10:01 Uhr
 3.078
 

Ulkiges Foto: "Bild"-Leser macht den "Schnarchschuss" des Tages

Ein kurioses Foto gelang jetzt einem Leser der "Bild"-Zeitung an einer Bus-Endhaltestelle in Bad Kreuznach.

Auf dem "Schnarchschuss" ist ein Busfahrer zu sehen, der hinter dem Lenkrad eingeschlafen ist und friedlich auf dem Lenkrad seines Busses schläft.

Wovon er dabei träumte bleibt aber sein Geheimnis. Vielleicht ja vom nahenden Feierabend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bild, Foto, Leser
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Ziege trifft auf Energy Drink - der Ziegen-Energydrink
Mainhardt: Betrunkener wähnt sich zuhause und duscht in fremder Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2014 11:00 Uhr von 100-Prozent
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
das ist kein Versehen vom Busfahrer , das nennt man Kurzzeitschlaf , denn dadurch das er die Arme nach unten hängen lässt , schlafen die Arme innerhalb von 15 min ein , dies wiederum kribbelt dann in den Armen und er wacht automatisch wieder auf ! Das machen auch viele LKW Fahrer so
Kommentar ansehen
03.02.2014 11:04 Uhr von Marco Werner
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Lieber soll er im stehenden Bus einpennen als im rollenden. Gilt natürlich für alle anderen Fahrzeuge ebenso.
Kommentar ansehen
03.02.2014 11:53 Uhr von opheltes
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Darum schlaf ich nur mit Arme nach oben.
Kommentar ansehen
03.02.2014 13:19 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In einer Pause kurz zu schlafen ist besser gegen Müdigkeit als Kaffee oder Energydrinks. Das wurde in mehrfachen Studien bewiesen. In diesem Fall kann man mit Sicherheit davon ausgehen, das die Konzentrationsfähigkeit des Fahrers nach seinem Nickerchen wesentlich größer ist als wenn er sich mit Kaffee oder R** B*ll wachzuhalten versuchte. Immerhin trägt er die Verantwortung für sich, das von ihm geführte Fahrzeug und die Sicherheit der ihn umgebenden Verkehrsteilnehmer, hätte er sich auf die letzte Bank gelümmelt wäre der Effekt derselbe, nur das Foto wäre so nicht zustande gekommen.
Kommentar ansehen
03.02.2014 14:27 Uhr von uhrknall
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der BILD-Leser hat wohl erwartet, dass der Busfahrer auf dem Dach des Busses schläft.