03.02.14 09:08 Uhr
 1.708
 

"Tomb Raider": Lara kommt in HD so schön wie noch nie auf die Konsole

Das Actionspiel "Tomb Raider" wird in der "Defenitive Edition" noch einmal grafisch aufgehübscht und wird die Spieler der Playstation 4 und XBox One noch einmal erfreuen.

Allerdings hat das HD-Aufhübschen des Spiels auch einen Preis: Square Enix will für das im letzten Jahr erschienene Spiel 60 Euro vom Käufer.

Die Verkaufserwartungen für den Reboot der Spieleserie von Square Enix waren mit sechs Millionen Exemplaren hoch gesteckt. Insgesamt wurden bislang 3,6 Millionen Spiele verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konsole, HD, Tomb Raider
Quelle: home.1und1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PS4: Termin für "Rise of the Tomb Raider" bekannt gegeben
"Tomb Raider": Neuer Film kommt im März 2018
"Tomb Raider": Angelina Jolies Nachfolgerin steht fest - es ist Alicia Vikander

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2014 09:58 Uhr von NGen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
komisch, ich hätte die überschrift komplett gegenteilig gewählt. da die "next-gen"-konsolen zu schwach sind das spiel mit pc-einstellungen und spielbaren 30 fps darzustellen, wird bei tomb raider sogar tessellation deaktiviert damits nicht ruckelt.
Kommentar ansehen
03.02.2014 10:29 Uhr von JuelzSantana14
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Ngen Ich habe irgendwo gelesen das dass Spiel sogar mit 60fps auf der PS4 laufen soll....
Kommentar ansehen
03.02.2014 10:34 Uhr von opheltes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tombrider sieht im neuen Teil nur gut aus, wenn man ein High End Model hat. Selbst meine 7870 XT ist zu schwach fuer Antialisierung.

Gerade an solche Titeln kommen Konsolen nie ran.
Kommentar ansehen
03.02.2014 11:14 Uhr von Stelyos
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lara sah auf der Playstation 1 immernoch am besten aus.
Für die kleinen Brüste lohnt sich keine high-end Grafikkarte ;-)
Kommentar ansehen
03.02.2014 11:36 Uhr von matefeed
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Die PS4 hat übrigens Tessellation und stabile 60 fps, ich weiß nicht was NGen für einen Mist von sich gibt. Man sollte sich vielleicht vorher informieren.
Kommentar ansehen
03.02.2014 11:39 Uhr von War_mal_Rocker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ne nicht genau 60fps sondern durchschnittlich 50,98 FPS;)
Kommentar ansehen
03.02.2014 11:50 Uhr von tom_bola
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber "Defenitive Edition" heißt es definitiv nicht.
Kommentar ansehen
03.02.2014 16:02 Uhr von 54in7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihre brüste werden immer kleiner :(
Kommentar ansehen
03.02.2014 18:34 Uhr von NGen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.02.2014 11:36 Uhr von matefeed

hat heise oder golem neulich einen artikel darüber gebracht, und in der quelle hier steht es auch explizit. aber ja, informieren. und ich gebe den mist von mir.
die gpu der ps4 unterstützt natürlich tessellation. aber offenkundig nur bei allgemein anpruchslosen titeln bei denen die kapazitäten dafür ausnahmsweise über sind. hat auch nie jemand behauptet, dass sie es prinzipiell nicht kann.

auf jeden fall vielen dank, dass du halbwissend versuchst anderen leuten hier direkt breitbeinig ins gesicht zu springen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PS4: Termin für "Rise of the Tomb Raider" bekannt gegeben
"Tomb Raider": Neuer Film kommt im März 2018
"Tomb Raider": Angelina Jolies Nachfolgerin steht fest - es ist Alicia Vikander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?