02.02.14 20:14 Uhr
 1.720
 

Istanbul: Sex-Kongress tagte gestern Nachmittag

Am gestrigen Nachmittag fand in Istanbul der Kongress der Europäischen Gesellschaft für Sexualmedizin (ESSM) statt. Hierbei wurden die neuesten Trends und Studien aus dem Bereich der Sexualität von 1.500 Sexualmedizinern aus 70 Ländern besprochen.

So ergab eine neue Studie, dass bis zu ein Viertel der Frauen ihren Partner verlassen, weil sie beim Sex nicht auf ihre Kosten kommen. Verantwortlich hierfür ist unter anderem der vorzeitige Samenerguss, dieser liegt bei Geschlechtsverkehr unter zwei Minuten vor.

Weiterhin soll demnächst ein neues Medikament auf den Markt kommen, dass bei Impotenz bereits nach 15 Minuten zur Standfestigkeit verhilft. Im Trend liegen auch Schönheitsoperationen im Intimbereich, wie die Schamlippenverkleinerung oder eine Wiederherstellung des Jungfernhäutchens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NeueKraft
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Istanbul, Kongress, Nachmittag
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2014 20:14 Uhr von NeueKraft
 
+4 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.02.2014 20:41 Uhr von Rongen
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Ich finde auch das grade die Türkei ein denkbar schlechter Ort ist um offen und gleichberechtigt über Sexualität zu sprechen.
Kommentar ansehen
02.02.2014 20:46 Uhr von Jolly.Roger
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
"Verantwortlich hierfür ist unter anderem der vorzeitige Samenerguss, dieser liegt bei Geschlechtsverkehr unter zwei Minuten vor."

Das ist dann aber sehr praktisch, dass türkische Forscher vor einiger Zeit ein Mittel gegen verzeitigen Samenerguss gefunden haben....(Shortnews berichtete)

Und für die Wiederherstellung des Jungfernhäutchens gibts sicher auch viele Abnehmerinnen...

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
02.02.2014 21:49 Uhr von Nebelfrost
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
@Laber-Aal

Halt deine Klappe!
Kommentar ansehen
02.02.2014 22:53 Uhr von SergejFaehrlich
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Entweder ein schlechter Troll, oder Haberal ist eingefallen, dass er ja noch nen Account aus 2008 hat.
Kommentar ansehen
02.02.2014 23:21 Uhr von einerwirdswissen
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Wenns um den Samenerguss unter 2 min. Geschlechtsverkehr geht, dann ist die Konferenz in der Tütkei genau der Rchtige Ort.
Kommentar ansehen
03.02.2014 01:40 Uhr von Justus5
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Dämliche Umdeutung in der Überschrift.
Es ist kein "Sex-Kongress", sondern es geht um Sexualmedizin.

Aber das ist halt nicht so reißerisch....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?