02.02.14 15:05 Uhr
 1.097
 

USA: Frauenärzte dürfen ab sofort mehr Männer behandeln

Laut dem "Amerikanischen Ausschuss für Geburtshilfe und Gynäkologie" war Frauenärzten die Behandlung männlicher Patienten nur unter besonderen Umständen erlaubt. Dies beinhaltete unter anderem die Beschneidung von Babies, Transgender-Patienten und Paare die an Unfruchtbarkeit litten.

Frauenärzte und Forscher beanstandeten diese Regel, da sie die Forschung behindern würde und man männlichen Patienten mit chronischen Unterleibsschmerzen nicht helfen könnte.

Aus diesem Grund wurde diese Regel jetzt gelockert. Ursprünglich war sie geschaffen worden, um die Qualität der angebotenen medizinischen Versorgung für Frauen zu gewährleisten.


WebReporter: Ladehemmung
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Mann, Frauenarzt
Quelle: www.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2014 15:05 Uhr von Ladehemmung
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Komische Regel und noch komischer dass man sie lockern muss. Haben die da nicht genug Ärzte die sich mit Männerspezifischen Problemen befassen können?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?