02.02.14 11:42 Uhr
 133
 

Zehn Prozent aller kleinen Kliniken haben Mängel

Nach einer Auswertung des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung hat jedes zehnte kleine Krankenhaus ohne Spezialisierung Mängel.

Von der Bundesregierung wurde bereits angekündigt, die Krankenhausversorgung zu verbessern.

Nach einer Umfrage der Deutschen Krankenhausgesellschaft schrieb zudem jedes zweite Krankenhaus rote Zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Klinik, Mangel, Krankenhau
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2014 11:42 Uhr von amareZZa
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Überall soll gespart werden, da ist klar das einiges auf der Strecke bleibt. Wie eben auch die Qualität der Gesundheitsvorsorge
Kommentar ansehen
02.02.2014 12:27 Uhr von Stefan62
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
10% finde ich jetzt nicht besonders viel. Wieviel Autowerkstätten haben denn Mängel ? ( Gruss an den ADAC.. )
Das mit dem Geld stimmt nur begrenzt, da der grösste Teil der Gesundheitsausgaben in die Krankenhäuser fließt.
Kommentar ansehen
02.02.2014 12:31 Uhr von sooma
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und den großen Klinik-Konzernen wollte man nicht ans Bein pinkeln oder warum wurden die nicht mit einbezogen?
Kommentar ansehen
02.02.2014 13:43 Uhr von AMB
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So, und bei den Großen sind es da dann 15%?

Weil wenn man das liest, hört es sich ja wieder mal so an, als ob die kleinen schlechter wären, was ich jedoch zum Teil zu bezweifeln mag.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Osnabrück: Mann wegen sexuellem Missbrauch an 122 Kinder angeklagt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?