02.02.14 11:35 Uhr
 2.602
 

"Ecto-1" für jeden: LEGO "Ghostbusters"-Set erscheint noch in diesem Jahr

Der Spielwarenproduzent LEGO rief Fans dazu auf, eigene Entwürfe zu erstellen, die sie gerne als offizielles LEGO-Produkt sehen möchten.

Pünktlich zum 30-jährigen Jubiläum des Films schaffte es nun "Ghostbusters" zum offiziellen Produkt. Beinhalten wird es unter anderem "Ecto-1", eine Variante des 1959er Cadillac Miller-Meteor.

Noch hat LEGO keine weiteren Details zum Design und zum Preis veröffentlicht, das Set soll aber im Laufe diesen Jahres erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Film, Jubiläum, Set, Ghostbusters, LEGO, Ecto-1
Quelle: www.mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2014 15:54 Uhr von |Erzi|
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Gemecker.

Die Legosteine sind handgegossen und fussbemalt. Glaubst das kriegt man umsonst?

Alleine schon der Lego-Schriftzug auf jedem "Knuppel" ist nicht so einfach herzustellen.

;)

Hast schon recht die Preise sind wirklich jenseits von Gut und Boese.
Kommentar ansehen
02.02.2014 16:43 Uhr von Soref
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mir ist deren krude Preisgestaltung auch schon aufgefallen.
Früher gab es zu Weihnachten mal eine Ritterburg, die auch schon ordentlich zu Buche geschlagen haben.(ca. 60 DM).

Habe letztes Jahr gedacht, dass ich für die Kinder eines Bekannten so etwas mal kaufe.
Da legt man tatsächlich ca. 160€ aufwärts auf den Tisch. Das ist der pure Wahnsinn.

[ nachträglich editiert von Soref ]
Kommentar ansehen
02.02.2014 17:56 Uhr von Erdnuss
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@blaupunkt
Bei Lego kostet das Haus 200€. Und das liegt schätzungsweise eher an der hohen Anzahl an Teilen, nämlich 2500.

@Soref
Die aktuelle Burg kostet 80€ (1000 Teile), durchaus okay, finde ich.

Die Modelle mit hohen Preisen bei Amazon werden eh nicht von Lego verkauft, das sind eher alte Modelle mit Sammlerwert.
Kommentar ansehen
02.02.2014 18:50 Uhr von CroNeo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Soref:
Was ist für dich "früher"? Ender der 80er/Anfang der 90er hat so eine Lego Ritterburg schon 100DM und mehr gekostet. (Je nach Umfang.)
Kommentar ansehen
02.02.2014 20:51 Uhr von |Erzi|
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
200€.....mein lieber mann fuer Schulkinder.

Das ist doch der Hammer.
Kommentar ansehen
02.02.2014 21:26 Uhr von Biblio
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, wer heutzutage das EGO seines Nachwuchses mit LEGO füttern möchte, der muss eben bezahlen. Früher war EGO noch einfach und billig zu haben, aber heute ... heute ist die Nachfrage nach großem Ego groß, daher die horrenden Preise.^^

edit: Ghostbusters, GEIL.

[ nachträglich editiert von Biblio ]
Kommentar ansehen
02.02.2014 21:33 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wir hatten als Kinder soviel Legosteine angesammelt, dass wir ein paar 10-kg-Persiltonnen damit voll hatten ;D Eines Tages haben meine Eltern dann die Sachen verschenkt, damit andere Kinder damit Spass haben konnten...
... da haben wir uns schon mehr als einmal drüber geärgert, da wir selbst jetzt wieder kleine Kinder in der Familie haben - und Lego jetzt in einer Liga mit Chanel No. 5 und Gold liegt.
Unser "verschenktes" Lego wäre heute sicherlich mehrere tausend Euro wert, wenn man die heutigen Setpreise sieht.
Kommentar ansehen
03.02.2014 11:58 Uhr von grandmasterchef
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Erstmal sind es die Lizenzen,die es teurer machen und zweitens:

http://therealityprose.wordpress.com/...


Siehe da: der Preis pro "Brick" ist nicht unbedingt teurer geworden..

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?